- Symbolbild

KREIS VBPOLIZEIREPORT

Querriegel verhindert Einbruch - Autoscheibe eingeschlagen - Einbruch

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

11.09.17 - Einbruch in Lagerhalle
SCHLITZ. In eine Lagerhalle eines Bauunternehmens in der Bahnhofstraße brachen unbekannte Täter am Sonntag, zwischen 1:40 Uhr und 12 Uhr ein. Die Täter öffneten gewaltsam eine Tür und verschafften sich so Zutritt in die Halle.
Anschließend entwendeten sie mehrere Elektrowerkzeug der Marken Hilti und Bosch. Der Wert des Diebesgutes steht derzeit noch nicht fest. Es entstand ein Sachschaden von rund 400 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Angelausrüstung gestohlen
MÜCKE/NIEDER-OHMEN. Eine schwarz/rote Tasche mit Angelausrüstung stahlen unbekannte Täter aus einem grünen Opel/Astra in der Siedlungsstraße im Mücker Ortsteil Nieder-Ohmen zwischen Freitag, 21 Uhr und Samstag, 11:45 Uhr. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und gelangten so das Diebesgut im Wert von 450 Euro. An dem Auto entstand ein Sachschaden von rund 150 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Autoscheibe eingeschlagen

MÜCKE/MERLAU. An einem schwarzen Opel/Astra schlugen unbekannte Täter am Samstag, zwischen 2:30 Uhr und 6:30 Uhr im Flensunger Weg in Mücke/Merlau eine Scheibe ein. Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Einfamilienhaus eingebrochen

ALSFELD. In ein Einfamilienhaus in der Theseusstraße brachen unbekannte Täter zwischen Samstag, 13:30 Uhr und Sonntag, 0:30 Uhr ein. Die Täter hebelten eine Balkontür auf und gelangten so in das Haus. Anschließend betraten sie mehrere Zimmer und entwendeten aus einer Geldbörse einige Euro Bargeld. Es entstand ein Sachschaden von rund 700 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Querriegel verhindert Einbruch

ALSFELD. Unbekannte Täter versuchten eine Außentür zu einer Werkstatt in der Liederbacher Straße am Donnerstag, gegen 22:40 Uhr aufzubrechen. Ein an der Tür montierter Querriegel verhinderte jedoch ein Eindringen der Täter in das Gebäude. Die Einbrecher gaben daraufhin ihr weiteres Vorhaben auf und entfernten sich vom Tatort wieder. Es entstand ein Sachschaden von rund 60 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Von Fahrbahn abgekommen

WALLENROD. Am 07. September in der Zeit von 01:00 Uhr bis 07:00 befuhr ein Fahrzeug die Straße „Unterdorf“ und wollte nach rechts in die Sickendorfer Straße einbiegen. Dabei verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen großen Blumenkübel, welcher sich auf dem Gehweg befand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser gegen die Gartenmauer eines Anwesens geschoben und beschädigte diese, sowie den Gartenzaun des Anwesens. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise zu dem Verursacher erbittet die Polizeistation Lauterbach unter Tel. 06641-9710. An der Gartenmauer und dem Zaun entstand Sachschaden von 400 Euro.

Zusammenstoß mit Fahrradfahrer

LAUTERBACH. Am 07. September gegen 12:00 Uhr wollte eine 41-jährige Pkw-Fahrerin von dem Mitarbeiterparkplatz der Brauerei auf die Straße „Cent“ einfahren und dann nach rechts in Richtung Umgehungsstraße weiterfahren. Dabei übersah sie einen 79-jährigen Fahrradfahrer, welcher mit einem E-Bike vorschriftswidrig den Gehweg in Richtung Innenstadt befuhr. Es kam zu einer Berührung mit dem Fahrrad. Dabei verlor der 79-jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Bei dem Unfall verletzte sich der Fahrradfahrer leicht. Es entstand Sachschaden von 1.000 Euro.

Zusammenstoß mit einer Kuh

SICHENHAUSEN. Am 09. September gegen 03:20 Uhr wurde der Polizeistation Lauterbach eine freilaufende schwarze Kuh gemeldet. Das Tier befand sich auf der Kreisstraße am Ortseingang von Sichenhausen. Beim Eintreffen der Streife, wurde eine schwarze Kuh vorgefunden, welche von einem Pkw erfasst und getötet wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers müsste es sich um ein Fahrzeug der Marke Subaru handeln, da ein Außenspiegel dieser Marke an der Unfallstelle vorgefunden wurde. Hinweise zu dem Verursacher erbittet die Polizeistation Lauterbach unter Tel. 06641-9710 oder 06044-909090.

Geparktes Fahrzeug beschädigt

LAUTERBACH. Am 10. September gegen 15:15 Uhr parkte ein 58-jähriger Pkw-Fahrer auf dem Parkplatz „Am Eichberg“. Als er gegen 17:30 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass dieses am hinteren rechten Kotflügel beschädigt wurde. Offensichtlich war ein anderes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken gegen den Pkw gestoßen und hatte diesen beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise zu dem Verursacher erbittet die Polizeistation Lauterbach unter Tel. 06641-9710.
Am geparkten Fahrzeug entstand Sachschaden von 1.000 Euro.


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön