FULDAWer wird Landrat? (1)

Wolfgang Lörcher (Die Linke) weiß, wie das Leben mit Hartz IV ist

13.09.17 - Am 24. September wählen die rund 170.000 Wahlberechtigten im Landkreis Fulda nicht nur den Deutschen Bundestag, sondern auch ihren Landrat. Es handelt sich um eine Direktwahl. Das heißt, die Kandidaten brauchen 50 Prozent der Stimmen, um die Wahl zu gewinnen. Eine eventuelle Stichwahl wurde auf den 22. Oktober 2017 terminiert.

Wolfgang Lörcher will Landrat für die Linkspartei werden. Der 53-Jährige ist Wahlkreismitarbeiter des Landtagsabgeordneten Willi van Ooyen, Wahlkampfleiter der regionalen Linken und Gründer Erwerbsloseninitiative Fulda. Gebürtig kommt Lörcher aus Baden Württemberg. Seit dem zweiten Lebensjahr lebt der dreifache Vater aber in Fulda.

OSTHESSEN|NEWS hat Wolfgang Lörcher im Fuldaer Schlossgarten getroffen und über seine Vergangenheit als Hartz IV-Empfänger und Leiharbeiter gesprochen. Klicken Sie einfach auf das Play-Symbol. (jub) +++

Fotos: Luca Heil

Wolfgang Lörcher ist der Landratskandidat ...

O|N-Reporter Julius Böhm hat ihn ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön