20.08.12 - BÜCHENBERG

WELTREKORD geknackt und bestätigt! Längster Grill-Drehspieß mit 60,55 m

Es hat am Sonntag geklappt und das im beschaulichen Dörfchen Büchenberg (Gemeinde Eichenzell / Kreis Fulda). Hartmut Jabs und sein 30-köpfiges Grill-Team haben den Weltrekord geknackt. Das große Ziel: den Titel holen - der längste Grill-Drehspieß der Welt und damit ins Guinness-Buch der Rekorde kommen. Bislang lag der offizielle Weltrekord mit einem Grill-Drehspieß bei 32,84 Metern (2004 in Sankt Wedel-Werschweiler aufgestellt) - jetzt ist "der Neue" bei 60,55 Metern.

Das Projekt: unglaublich, spektakulär und verrückt. Ein 60,55 Meter Edelstahl-Gigant mit 1.000 Kilogramm leckeren Spareribs und 400 Kilogramm Obst und Gemüse. 10.000 Bambusstäbchen halten die Spareribs. Der "Mega-Grill" von der Schweizer Edelmarke "HaJaTec" besteht aus über 7.000 Einzelteilen: Bleche, Schrauben, Muttern, Ketten. Das Drehgewicht beträgt etwa zwei Tonnen - das Gesamtgewicht: 4,7 Tonnen. Die große Herausforderung bestand darin, ob sich dieser Spieß wirklich nur mit einer Handkurbel drehen lässt.

Am Sonntag, dann die entscheidenden Sekunden. Unter dem strengen Blick von Rekordrichterin Seyda Subasi-Gemici - sie ist zugleich auch offizielle Repräsentantin der Türkei - und vielen tausend Menschen sowie VIPs wie etwa der bekannte TV-Koch Chakall oder TV-Moderatorin Ulla Kock am Brink wurde es dann "amtlich". Alles bei brütender Hitze: Erleichterung, Gratulationen, Erinnerungsfotos, Jubel, die Guinness-Urkunde und ein strahlender Initiator.

"Die letzten Nächte waren hart: kaum Schlaf, Aufregung, viele Vorbereitungen - mein Team ist klasse. Jetzt ist mir ein Stein vom Herzen gefallen", sagte Hartmut Jabs - neuer Rekordhalter und "HaJaTec"-Chef. Und schon jetzt gibt es Anfragen von Starköchen, die Interesse an diesem "Grill der Superlative" haben. Vielleicht wird der "Mega-Grill" jetzt um die Welt reisen. Und eins ist auch klar: auch wenn das Grill-Event nur ein Randereignis der 1000 Jahr-Feier in Büchernberg war - der knapp 1.000-Seelen-Ort hat ganz sicher dadruch an Bekanntheit gewonnen und profitiert. (Christian P. Stadtfeld). +++

© Osthessen-News.de Impressum