18.10.12 - HAUNETAL

Ehemalige Disco & Pizzeria nachts in Flammen - Ursache? VIDEO

In Haunetal-Neukirchen im Kreis Hersfeld-Rotenburg ist am heutigen Donnerstagmorgen gegen 04.00 Uhr ein Großbrand ausgebrochen. Nach einer Erstmeldung der Leitstelle Bad Hersfeld war in der Hauptstraße 20 ein Dachstuhlbrand ausgebrochen. Als die Löschmannschaften und Rettungsdienste eintrafen, stand das Gebäude "im Vollbrand": Meterhohe Flammen schlugen aus dem Dach und Fenstern. Die ehemalige Disco und Pizzeria sind komplett ausgebrannt. Glücklicherweise hieß es, dass das Haus seit längerem nicht mehr bewohnt werde.

Die Löscharbeiten an der Brandstelle sind (Stand 12:30 Uhr) noch im Gange und werden voraussichtlich noch bis morgen andauern. Im Anschluss daran sind umfangreiche Sicherungsmaßnahmen des Gebäudes durch das bereits anwesende THW aus Bad Hersfeld nötig. Brandursachenermittlungen durch die örtliche Kriminalpolizei der Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg sind momentan aufgrund der Hitzeentwicklung und der Einsturzgefahr nicht möglich. Die Kriminalpolizei kann daher zur Brandursache am heutigen Tag noch keine Angaben machen. Aus diesem Grund bleibt die Brandstelle bis auf weiteres beschlagnahmt. Nach ersten Schätzungen liegt die Schadenshöhe zwischen 200.000 und 300.000 Euro.

Nach bislang unbestätigten Informationen befindet sich der Hausbesitzer derzeit im Ausland. Das Gebäude stand zuletzt leer und solle laut Gerüchten seit längerer Zeit schon verkauft werden. An dem Gebäude hängen viele Jugenderinnerungen: Die ehmalige Dorfdisco war jahrzehntelang ein beliebter Treffpunkt für die Jugend und Junggebliebenen in der Region

Sobald nähere Informationen vorliegen, aktualisiert osthessen-news diese Meldung. +++

© Osthessen-News.de Impressum