11.07.13 - REGION

6. Vulkan-Trophy auf Vogelsberg: Oldtimer-Traktoren liefern 24-Stunden-Rennen

Heißer Asphalt, Schotterwege und staubige Pisten: Es liegt mächtig Dieselgeruch in der Luft, wenn die über 100 km/h schnellen Oldtimer-Renntraktoren durchstarten. Vom 12. – 14. Juli 2013 wird im hessischen Herbstein-Altenschlirf die sechste Vulkan-Trophy wieder für Furore sorgen. Weltweit gibt es nur zwei 24-Stunden-Rennen dieser Art.

Ein „großes Renn-Spektakel" verspricht Erich Rahn, Vorsitzender des Veranstalters „1. Deutscher Oldtimer Traktor Racing Club" dem internationalen Publikum. Schließlich geht es auf dem Vogelsberg nahe Frankfurt/M. um die Deutsche Meisterschaft und die Europameisterschaft in dieser wohl außergewöhnlichsten Rennserie. Am Start sind die Top-Fahrer der serienmäßigen und getunten Landmaschinen, darunter Trophy-Titelverteidiger Green-Beast-Racing (Deutz D 4005 Bj. 1965) und das amtierende Weltmeisterteam IHC-Rennstall Weissenbach aus Österreich (IHC 574 Bj. 1973).

Vorbild „LeMans

"Es wird wieder heiß hergehen, auf Mitteleuropas ältestem erloschenem Vulkan. Über 40 Teams aus dem In- und Ausland sind gemeldet für das Langstreckenrennen, das nach einem sicher spannenden Qualifying (Samstag 10 Uhr) entsprechend der klassischen Rennsportregeln am Samstag um 14 Uhr gestartet wird.

Rennzirkus „in der erste Reihe"

Gefahren wird in verschiedenen Klassenwertungen. Für die Teams geht es darum, die Strecke möglichst schnell, pannenfrei und ohne Fahrfehler zu bewältigen, sodass möglichst viele Runden absolviert werden – und vor allem auch die langen Nachtstunden unfallfrei zu überstehen. Der besondere Reiz für die Zuschauer: Auf dem 4,5 Kilometer langen Rundkurs sind sie stets hautnah am Geschehen dran.

Höhepunkt am Sonntag

Zusätzlich Leben in den ansonsten so beschaulichen 500-Seelen-Ort Altenschlirf wird die rennbegleitende Zeltstadt bringen. Daneben stehen den Besuchern Hotelunterkünften in der Umgebung zur Verfügung. Das Event beginnt am Freitag um 19 Uhr mit der Teampräsentation in Form einer Show. Es läuft ein vielfältiges Rahmenprogramm (zweitägiges Oldtimer-Treffen, Hubschrauber-Rundflüge, Kinderprogramm mit Tret-Traktorennen u.v.m.), das seinen Höhepunkt am Sonntag mit der Siegerehrung findet. Der Zieleinlauf ist nach 24 Rennstunden auf Sonntag 14 Uhr terminiert.

Ein Mekka für Oldtimer-Fans

„Gerade wer solch ein Rennen noch nie erlebt hat, wird überrascht und begeistert sein", ist sich Erich Rahn sicher. Immerhin hat es die deutsche Vulkan-Trophy – das Pflicht-Event für Oltimer- und Traktoren-Enthusiasten - bereits zur Berichterstattung im angesehenen US-amerikanischen Wall Street Journal geschafft. Weiter Infos: www.vulkan-trophy.de +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön