17:25 Uhr: Alle – nein, fast alle Fahrzeuge stehen an ihrem neuen Standplatz im neuen Feuerwehrgerätehaus Gelnhausen, Bereich West an der Liebloser Straße. Es fehlt der Rüstwagen der bereits den ersten Einsatz vom neuen Standort aus bestreitet. -

GELNHAUSENAus zwei mach eins

Zusammenlegung Feuerwehren Hailer + Meerholz = Gelnhausen-West

24.02.14 - Immer wieder trafen sich kleine Gruppen von Feuerwehrleuten der Feuerwehr Gelnhausen-West, um insgesamt mehrere Tonnen Möbel, Gerätschaften und Verbrauchsmaterial in den neuen Standort zu fahren. Am eigentlichen Umzugstag am 23. Februar war das Meiste schon erledigt. Beim Umzug am vergangenen Sonntag ging es neben ein paar Restarbeiten, dann hauptsächlich um die Herstellung der Einsatzbereitschaft am neuen Standort im Feuerwehrgerätehaus Gelnhausen, Bereich West an der Liebloser Straße. Jeder der fast 80 aktiven Feuerwehrmänner und –frauen, aus Hailer und Meerholz waren aufgefordert, ihre persönliche Schutzausrüstung aus den beiden Feuerwehrhäusern in der Jahn- bzw. Schulhausstraße ins neue Haus zu bringen. Darüber hinaus mussten alle Funkalarmempfänger neu programmiert werden.

Dies ist nötig geworden, um die neue Gruppenaufteilung in vier Bereitschaftsgruppen, die je nach Lage einzeln oder zusammen alarmiert werden können, umzusetzen. Somit besteht jetzt die Möglichkeit je nach Einsatzmeldung 20 bis 80 Feuerwehrleute auf einmal zu alarmieren. Da die Führung der Wehr mit rund 110 Einsätzen im Jahr rechnet, bedeutet das eine Entlastung des Einzelnen, da man nicht bei jedem Einsatz angepiepst wird. Das hohe Einsatzaufkommen, kommt nicht nur durch die Zuständigkeit der Freiwilligen Feuerwehr Gelnhausen-West für die beiden Stadtteile Hailer und Meerholz zustande. Die Wehr Gelnhausen-West mit ihren Sonderfahrzeugen, wie z.B. dem Rüstwagen und dem Pulvertanklöschfahrzeug wird oft in den anderen Stadtteilen sowie in anderen Städten und Gemeinden eingesetzt.

Sogar außerhalb des Landkreises, z.B. im Landkreis Aschaffenburg oder Fulda war die Wehr schon im Einsatz. Darüber hinaus kommen die Einsätze, wie Fahrzeugbrände oder Verkehrsunfälle auf dem zugeteilten Autobahnabschnitt von den Anschlussstellen Gelnhausen-West bis Bad Orb/Wächtersbach in Fahrtrichtung Fulda und Gelnhausen-Ost bis Langenselbold in Fahrtrichtung Hanau/Frankfurt hinzu. Nach dem wochenlangen Räumen hieß es dann am vergangenen Sonntag um genau 15:20 Uhr: „Einsatzbereitschaft im neuen Standort hergestellt". Dies wurde allen Mitgliedern per Alarm-SMS mitgeteilt. Damit ist nun ein vor über zehn Jahren geplantes Vorhaben, einer gemeinsamen Feuerwehr für Hailer und Meerholz erfolgreich umgesetzt worden.+++

11:20 Uhr: Die Schränke füllen ...

12:10 Uhr: Wehrführer Martin Sperzel ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön