Bien-Zenker

Nachhaltige Häuser nachhaltig produziert

Die Bien-Zenker GmbH zählt zu den größten Fertighausherstellern in Europa. 1906 gründete Heinrich Bien die Zimmerei, aus der sich in über 110 Jahren das heutige Unternehmen Bien-Zenker entwickelte. Aktuell bauen die über 600 Mitarbeiter jedes Jahr mehr als 800 Häuser der beiden Marken Bien-Zenker und Living Haus. Sämtliche Häuser werden zentral im eigenen, hochmodernen Hausbauwerk am Unternehmenssitz im osthessischen Schlüchtern hergestellt und von Montageteams in ganz Deutschland und im angrenzenden Ausland aufgebaut.

Als regional stark verwurzeltes Traditionsunternehmen übernimmt Bien-Zenker Verantwortung. Für die Umwelt, aber auch für seine Mitarbeiter und für die Region. „Uns ist es wichtig, dass wir als Unternehmen verantwortlich mit den natürlichen Ressourcen umgehen“, erklärt Marco D’Agostino, der als einer von drei Geschäftsführern bei Bien-Zenker für die Produktion zuständig ist. „Aber genauso wichtig ist der Respekt und die Rücksichtnahme auf die Menschen, die für uns arbeiten oder die sonst direkt oder indirekt von unseren Handlungen betroffen sind.“

Bien-Zenker wächst und wächst

Statt wie andere Fertighausanbieter die Produktion ins Ausland zu verlagern, erweitert Bien-Zenker deshalb seine Anlagen am Heimatstandort Schlüchtern, um mit dem wachsenden Erfolg Schritt zu halten. „Die Leidenschaft und die Qualifikation unserer Mitarbeiter sind der Garant für die Qualität unserer Häuser und damit der Garant für unseren Erfolg“, sagt Michael Belschak, der als Geschäftsführer unter anderem für die Personalentwicklung zuständig ist. „Wir wachsen seit Jahren kontinuierlich stärker als der Markt und bauen deshalb das Werk aus. Natürlich brauchen wir da auch zusätzliche qualifizierte Leute, die mit Leidenschaft die Traumhäuser unserer Kunden bauen“, sagt Belschak. „Wir bilden dafür verstärkt junge Menschen in klassischen Lehrberufen wie auch in dualen Studiengängen aus. Aber das reicht nicht, wir werden auch auf anderen Wegen weitere qualifizierte Mitarbeiter finden müssen.“

Stolz auf die tägliche Arbeit

Als einer der großen Player in der Region hat Bien-Zenker bei diesem Wettbewerb um die fähigsten Bewerber natürlich einige Vorteile. Das prosperierende Unternehmen bietet sichere Arbeitsplätze mit gutem Verdienst und etlichen tariflichen und übertariflichen Leistungen. Und für viele sind sicherlich auch die Fortbildungs- und Karrierechancen ein gutes Argument. Auch das Betriebsklima stimmt, denn nicht umsonst ist die Betriebszugehörigkeit bei Bien-Zenker länger als der Durchschnitt. Was das Unternehmen aber wirklich einzigartig macht: Wo sonst kann man sagen, „Wir geben jeden Tag vier Familien ein Dach über dem Kopf.“

  • Traumhauskatalog unverbindlich
    anfordern und Kontakt aufnehmen!
  • >>Jetzt Online<<


Vorteile für Unternehmen

  • Interessante Veranstaltungen auf Landes - und Kommunalebene
  • Mitwirken an politischen Ideen
  • Austausch mit politischen Mandatsträgern
  • Kennenlernen von Mittelständlern aus den unterschiedlichsten Branchen
  • Regelmäßige Informationen zu aktuellen politischen Fragen durch den 14tägigen elektronischen MIT:NEWSLETTER und das monatliche MittelstandsMagazin
  • Zugriff auf das Online-Portal für Mitglieder „MIT:INSIDE“ mit Hintergrundinformationen & Mitwirkungsmöglichkeiten