informiert

Nun können auch Eltern von ihren Kindern profitieren und ordentlich sparen

Das Wichtigste zuerst: Für knapp zwanzig Euro lässt sich mit dem Tarif „Vodafone Young“ im Internet surfen, dazu auch frei in alle Netze telefonieren und SMS schreiben. Ein gutes Angebot, doch leider nur für wenige. Denn bisher konnten lediglich junge Leute zwischen 18 und 27 Jahren den Tarif nutzen. Wer älter war oder einen Vertrag für sein Kind brauchte, guckte in die Röhre. Jetzt plötzlich die Möglichkeit: Über den Erziehungsberechtigten lässt sich Young nun auch für Minderjährige bestellen. Wir haben uns den Tarif einmal ganz genau angeschaut und dabei ein Geheimnis entdeckt: Mama und Papa können Vodafone Young sogar für sich selber nutzen. Wir zeigen, wie's geht.


Was bietet Vodafone Young?

Vodafone Young ist preiswert und ziemlich flexibel. Wie viel der Tarif kostet, bestimmst Du selbst. Der Preis ist abhängig davon, wie viel Datenvolumen du brauchst oder ob Du ein neues Smartphone benötigst. Auf der unteren Grafik haben wir Dir eine kleine Hilfe gebastelt, welches Internet-Nutzungsverhalten welches Datenvolumen braucht. Vodafone Young hat noch mehr Vorteile: Der Tarif lässt sich im ganzen EU-Ausland nutzen und in jedem einzelnen Monat optimieren.





Preise nach Geschmack

Ein Gigabyte Datenvolumen kostet mit Vodafone Young 19,99 Euro. Gratis bei Vodafone Young mit dabei: Nach Lust und Laune frei in alle Netze telefonieren und SMS schreiben. Wer noch kein Smartphone besitzt oder ein besseres braucht, kann außerdem noch eines mitbestellen. Preiswerte Angebote mit den Top Smartphones findest Du hier:



Möglichkeiten nach Belieben



Unsplashed background img 1

Vodafone Young lässt sich jeden Monat flexibel gestalten und an die eigene Nutzung anpassen. Wer etwa von einem Monat noch Datenvolumen übrig hat, kann dank GigaDepot das übrige Highspeed-Internet in den nächsten Monat mitnehmen. Reist Du einmal durch Europa, kannst Du durch GigaTravel Dein kompletten Tarif ohne Zusatzkosten nutzen, sowohl das Internetvolumen als auch Telefonieren und SMS. Brauchst Du gar keine SMS-Flatrate? Dann tausch doch einfach gegen noch mehr Datenvolumen ein.

Außerdem lassen sich viele Extra-Dienste zu Young hinzubuchen. Mit Bild+ liest man etwa exklusiv alle Nachrichten von Bild und kann Bundesliga-Zusammenfassungen anschauen. Mit dem Musikstreaming-Dienst Deezer hast Du Dein CD-Regal immer in der Hosentasche. Und zumindest eine Überlegung wert sollte auch die Smartphone-Versicherung gegen Bruch und Diebstahl sein. Wir kennen alle Freunde mit der „Spider-App“ (gebrochener Bildschirm). Für ruhige Hände reicht hier aber auch eine stabile Handyhülle. Der Gefahr vom Diebstahl bleibt aber bestehen – besonders für den, der ein teureres Smartphone hat.




Welche Dokumente benötigt Vodafone Young?



Unsplashed background img 1

Vodafone Young lässt sich von allen nutzen, die zwischen 10 und 27 Jahren alt sind. Klassisch war der Tarif nur für junge Erwachsene gedacht, nun also auch für Minderjährige. Dann gilt: Erwachsene buchen für ihre Kinder. Doch wir haben noch eine dritte Möglichkeit gefunden, Vodafone Young zu nutzen: Wer älter als 27 Jahre und ein Erziehungsberechtigter ist, der darf ebenfalls diesen Tarif nutzen. Damit sparen Mama und Papa rund 15 Euro im Monat gegenüber anderen Vodafone-Tarifen. Und das geht so:

1. Für ein Kind zwischen 10 und 17 Jahren Vodafone-Young buchen. 2. Innerhalb von 14 Tagen einen Altersnachweis an Vodafone schicken. Keine Sorge, Du brauchst Deinem Kind keinen Finger abzuschneiden. Sondern unter www.vodafone.de/legitimation das Formular ausfüllen, danach Geburtsurkunde, Schüler- oder Studentenausweis hochladen. Wichtig: Passdokumente dürfen nicht hochgeladen werden.

3. Vodafone Young einfach selber verwenden. Auch wenn Du älter bist als 28. Vodafone erlaubt das explizit, wenn Du den Vertrag für Dein Kind gebucht hast.



Vodafone Young auf einen Blick



Unsplashed background img 1

SMS- und Telefon-Flat in Deutschland und im EU-Ausland. Highspeed-Internet für wenig Geld – ebenfalls in der ganzen EU ohne Zusatzkosten. Dazu kostenlose und preiswerte Angebote für Extrawünsche. Vodafone Young ist schon länger ein sinnvoller Vertrag für junge Leute und jetzt auch für Kinder ab 10 Jahren und ihre Eltern. Passende Angebote finden Du bei uns im Shop.

Tipp: Häufig im WLAN unterwegs? Dann lieber erst mal weniger Datenvolumen buchen. Wer sein Handy meist nur zu Hause, in der Uni oder auf der Arbeit nutzt (also dort, wo man wahrscheinlich WLAN-Zugang genießt), der verbraucht auch nicht viel mobiles Datenvolumen. Deswegen: Lieber weniger buchen, denn wenn 90% Deines Datenvolumens verbraucht ist, benachrichtigt Dich Vodafone per SMS. Ist Dein Datenvolumen zu 100% aufgebraucht, hast Du die Möglichkeit (für jeweils 3 Euro) 250 MB zusätzlich zu erhalten.

Tipp: Über What's-App und co. telefonieren? Vorsicht! Über das Internet zu telefonieren verbraucht rund 1MB von Deinem Datenvolumen pro Minute. Über das Internet zu telefonieren brauchst Du aber mit Vodafone Young überhaupt nicht. Denn Du hast eine Flatrate für das klassische Telefonieren – in alle Netze.

Autor: Leonard Palm
Preisbörse Fulda KG

Frankfurter Straße 45
36043 Fulda

Telefon: 0661 / 49 999 999
Telefax: 0661 / 49 999 900

E-Mail: info@preisboerse24.de
www.preisboerse24.de