Ratgeber Gesundheit - Schuhorthopädie

Wozu eigentlich Einlagen tragen?

Diese Frage stellen sich viele Menschen. Die Lösung steckt oft in der Ursache unserer Schmerzen. Meist suchen wir an den falschen Stellen und erkennen die Ursachen erst spät: wenn der Schmerz bereits da ist. Schmerzen in den Gelenken, dem Rücken, aber auch Verspannungen der Muskeln können ein Hinweis auf Fehlstellungen der Füße oder falsches Schuhwerk sein. Wer auf die Hinweise seiner Füße achtet, kann frühzeitig vorsorgen!

Unser Fuß ist eines unserer am höchsten beanspruchten Körperteile - er muss im Leben sehr viele Schritte zurücklegen und täglich den extremsten Belastungen standhalten. Ob im Beruf, der Freizeit oder beim Sport - je nach Art der Bewegung wirkt ein vielfaches des Körpergewichts auf unsere Füße. Um diesen alltäglichen Belastungen entgegenzuwirken, fertigen wir für Sie auf die jeweilige Aktivität angepasste, individuelle Einlagen an.



Das macht die gefräste Einlage so besonders



Unsplashed background img 1

Unsere orthopädischen Einlagen werden nicht nur als wesentlicher Bestandteil in der Behandlung von Fußbeschwerden und Fußfehlstellungen eingesetzt - ein weiterer wichtiger Therapiebereich sind Fehlstellungen von Gelenken der unteren Extremitäten. Individuell gefräste Einlagen stützen das abgeflachte Fußgewölbe und bieten eine optimale Führung des Fußes, eine Entlastung der Gelenke und Korrekturen von Fehlstellungen des Bewegungsapparates, wodurch häufig auch Knie- und Rückenbeschwerden gelindert werden. Einlagen können Haltungsfehler ausgleichen und Bewegungsmuster neu schaffen. Unsere maßgenaue Fräseinlage vereint je nach Bedarf stützende, korrigierende, sensomotorische und bettende Funktionen.



Versorgung nach Maß mit modernster Technik



Unsplashed background img 1

Für den Entwurf Ihrer angepassten Einlage wird zunächst ein 3D-Negativ Ihres Fußes erstellt. Dieser Fußabdruck wird anschließend mit modernster Technik und Software ausgewertet.

Unsere Orthopädie-Schuhtechniker-Meister führen eine professionelle Analyse durch und digitalisieren Ihren Fußabdruck, um so spezielle Problemzonen schnell erkennen zu können. Dieser digitale Scan ist die Grundlage für die Konstruktion Ihrer Einlage, der im Anschluss direkt an unsere CNC-Fräse übermittelt wird.

Innerhalb kurzer Zeit werden anhand der hochpräzisen, digitalen Daten Ihre Einlagen aus einem Block millimetergenau heraus gefräst. Je nach individueller Anforderung besteht dieser Block aus unterschiedlichen Materialien und verschiedenen Härtegraden.

Zuletzt nehmen unsere Spezialisten den letzten Feinschliff für Ihre perfekt passenden Einlagen vor.

Nach einigen Wochen sollten Ihre Einlagen kontrolliert und nach Bedarf angepasst werden. Vereinbaren Sie am besten gleich bei Übergabe Ihren Kontrolltermin.

Egal ob Sport-, Kassen-, Kindereinlagen oder Einlagen für Sicherheitsschuhe, bei uns erhalten Sie dank unserer modernen Technik Ihr passgenaues Modell.

Wir fertigen auch orthopädische Flip-Flops ganz individuell für Sie an – denken Sie jetzt schon an den nächsten Sommer!

Video:Steffen Löffler Photography & Film

Sanitätshaus Spiegel · Flemingstraße 2a · 36041 Fulda · Telefon: 0661/901956-60 · Fax: 0661/901956-61 · E-Mail: info@spiegel.care · Web: www.spiegel.care · Facebook: https://www.facebook.com/spiegel.care