Osthessen Sport
Wang Xi machte den Sieg mit einem glatten 3:0 im vierten Duell über Andrej Gacina perfekt Archivfoto: Frank Hau

24.01.2016 - TISCHTENNIS

Wang XI stark wie nie

TTC Fulda-Maberzell schlägt Grenzau völlig verdient - LIVE-Ticker zum Nachlesen

Der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell hat zurück in die Spur gefunden. Am Sonntagmittag gewannen die Schützlinge von Qing Yu Meng ihr Heimspiel in der Hubtex-Arena gegen den TTC Zugbrücke Grenzau völlig verdient mit 3:1. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Wang Xi heraus, der im vierten Duell Andrej Gacina nach Belieben dominierte.

"So stark habe ich ihn selten gesehen", hatte sein Kollege Ruwen Filus ein Sonderlob für Fuldas Nummer eins übrig. Der deutsche Nationalspieler hatte sein Duell gegen Masaki Yoshida überraschend deutlich mit 3:0 gewonnen und die Weichen auf Sieg gestellt, nachdem zuvor Jonathan Groth Gacina am Rande einer Niederlage hatte. "Wir wollten zeigen, dass letzte Woche ein Ausrutscher war. Das ist uns gelungen", so Filus weiter, der sein kleines Formtief überwunden hat. "Das war heute gut, auch wenn noch ein paar Kleinigkeiten fehlen."

TTC-Trainer Meng hatte überraschend Jonathan Groth auf die zwei gesetzt - diese Maßnahme hätte sich fast bezahlt gemacht. Der Däne war drauf und dran, Grenzaus Nummer eins zu schlagen. "Ihm fehlt ein bisschen die Erfahrung, dann gewinnt er solche Duelle. Aber er hat das heute super gemacht", lobte Meng sein etatmäßige Nummer drei. Drei Wochen sind die Barockstädter nun spielfrei, ehe am 14. Februar der ASV Grünwettersbach nach Fulda kommt. "Wir brauchen noch zwei Siege, dann haben wir die Play-Offs sicher. Dass wir heute einen direkten Konkurrenten geschlagen haben, war extrem wichtig", so Qing Yu Meng abschließend. (the)



TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell - TTC Zugbrücke Grenzau 3:1

Wang Xi - Liang Qiu 3:0
(11:8, 11:7, 11:3)
Jonathan Groth - Andrej Gacina 2:3 (11:5, 10:12, 9:11, 11:5, 10:12)
Ruwen Filus - Masaki Yoshida 3:0 (11:6, 11:6, 11:9)
Wang Xi - Andrej Gacina 3:0 (11:8, 11:5, 11:6)

ON|Sport-Liveticker:

17:52 Uhr:
So, die Niederlage in Mühlhausen ist endgültig abgehakt und der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell ist zurück in der Spur. Mit nun 20:8-Punkten liegen die Barockstädter voll auf Kurs Richtung Play-Offs. Der Ticker bedankt sich fürs Lesen und wünscht Ihnen, liebe Leser, einen schönen Abend. Stimmen zum Spiel gibt's gleich. 

17:48 Uhr: Matchball für den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell! Wang Xi führt mit 10:6, den ersten kann Gacina noch abwehren, dann gerät der Ball zu weit und der Heimsieg perfekt!

17:46 Uhr:
Das Ding ist durch, da leg' ich mich fest. Wang Xi führt mit 9:3, Gacina scheint auch abgehakt zu haben.

17:42 Uhr:
Ist das der Sieg? Oder kann Andrej Gacina noch etwas entgegen setzen? Wang Xi führt mit 5:1. Fahr das nach Hause, Wang Xi!

17:37 Uhr:
Satzball für Wang Xi, 10:5. Und da ist das 2:0 für Fuldas Nummer eins, der ganz dicht davor steht, den Heimsieg perfekt zu machen.

17:34 Uhr:
Fuldas Nummer eins knüpft an die gute Leistung an und dominiert Satz zwei. 7:2-Führung, da ist mal ein Wort.

17:29 Uhr:
Starker erster Satz von Wang Xi, 11:8.

17:24 Uhr:
Ein Duell auf Augenhöhe, klar. 7:6 für Xi.

17:18 Uhr:
Kommt jetzt das letzte Duell des Tages oder sehen wir die volle Palette und Duell fünf? Es treffen die Wang Xi und Andrej Gacina aufeinander.

17:15 Uhr:
Hui, hui, hui. Da hat er es aber spannend gemacht, der gute Ruwen. Satz drei geht mit 11:9 an den deutschen Nationalspieler, der das 2:1 für den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell perfekt macht.

17:12 Uhr:
Matchball für Ruwen Filus, 10:6! Wird das noch einmal spannend? Yoshida verkürzt auf 8:10. Auszeit von Fulda.

17:09 Uhr: Ruwen Filus macht da weiter, wo er aufgehört hat. 7:2-Führung im dritten Satz. Das dürfte er sich nicht mehr nehmen lassen und das 2:1 für den TTC eintüten.

17:04 Uhr:
Sehr gut! Seinen dritten Satzball nutzt Ruwen Filus zum 11:6 und zum 2:0 nach Sätzen. Das läuft doch!

16:59 Uhr:
Filus on fire: Erst führt Fuldas Nationalspieler 5:1, dann kann Yoshida auf 3:5 verkürzen.

16:55 Uhr:
Und zack: Satz eins geht mit 11:6 an Ruwen Filus. Gut!

16:53 Uhr:
Wären wir im Freien, dürfte auf den Bällen etwas Schnee gewesen sein. Filus hoch und weit, am Ende macht Yoshida den Punkt. Toller Ballwechsel, trotzdem 7:4 für Filus.

16:48 Uhr:
Und weiter geht's! Überwindet Ruwen Filus sein kleines Formtief? Eine leichte Aufgabe wird es gegen den flinken Masaki Yoshida jedenfalls nicht werden.

16:29 Uhr:
Was war das denn bitte für ein hochklassiger Satz? Gacina mit dem besseren Ende und dem 1:1-Ausgleich. Nach einer kurzen Pause trifft Ruwen Filus auf Masaki Yoshida. Dran bleiben!

16:28 Uhr:
Schade, schade, schade! Andrej Gacina kalt wie eine Hundeschnauze und dreht den fünften Satz zum 1:1-Ausgleich.

16:25 Uhr:
Matchball für Jonathan Groth, 10:9! Ahhh, der gerät etwas zu lang, es geht in die Verlängerung. Wahnsinn!

16:23 Uhr:
Das wird ein Krimi: knappe Führung für Gacina, 7:6.

16:18 Uhr:
Aus 0:3 mach 3:3. Jonathan Groth gleicht einen Rückstand aus und hält Satz fünf offen.

16:13 Uhr:
Und da ist der Ausgleich! Groth entscheidet Satz vier mit 11:5 und holt das 2:2. Es geht in den alles entscheidenden fünften Satz.

16:10 Uhr:
Na, jetzt aber! Jonathan Groth spielt sich eindrucksvoll zurück und führt im vierten Satz mit 8:3.

16:03 Uhr:
Was für ein spannender dritter Satz! Gacina führt gerade mit 10:9, aber da geht noch was. Schade, den nächsten Ball nutzt der Kroate zum 11:9 und geht 2:1 in Führung.

15:54 Uhr:
Grenzaus Kroate ist mit allen Wassern gewaschen, lässt sich nicht beeindrucken und dreht Satz zwei zum Ausgleich.

15:48 Uhr:
Dieser Däne, man muss ihn einfach mögen. Gegen den ehemaligen Europameister spielt Groth eine starke Partie. Satz zwei derzeit ausgeglichen, 5:5.

15:43 Uhr:
Er ist die Konstante der Barockstädter: Jonathan Groth stark wie man ihn kennt. 11:5 im ersten Satz!

15:38 Uhr:
Die beste Nummer drei der Liga ist voll da und führt mit 5:2. Läuft!

15:31 Uhr:
Ist das der Schlüssel zum Sieg? TTC-Trainer Qing Yu Meng stellt um und setzt Jonathan Groth auf die zwei und lässt ihn gegen Grenzaus Nummer eins, Andrej Gacina, antreten. Ruwen Filus hatte zuletzt nicht seine beste Leistung abrufen können. Mal sehen, ob sich diese taktische Maßnahme als Glanzleistung entpuppt.

15:27 Uhr:
Bockstark, was Wang Xi im dritten Satz auf die Platte zaubert. Fuldas Nummer eins macht mit Liang Qiu kurzen Prozess, gewinnt Satz drei mit 11:3 und stellt auf 1:0 für den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell!

15:23 Uhr:
So haben wir uns das vorgestellt: Wang Xi holt auch den zweiten Satz und führt mit 2:0. Das geht doch schon mal in die richtige Richtung!

15:16 Uhr:
Wang Xi führt mittlerweile 3:2 im zweiten Satz.

15:13 Uhr:
Ein Start nach Maß aus osthessischer Sicht: Wang Xi gewinnt den ersten Satz mit 11:8. Weiter so!

15:11 Uhr:
Ganz schön frech, der gute Liang Qiu. Wang Xi liegt aber hauchzart mit 7:6 in Führung. Holt er gleich seinen ersten Satz?

15:06 Uhr:
Man darf gespannt sein, was Grenzaus Qiu, Nummer 306 der Welt, so zu bieten hat. Wang Xi geht natürlich als Favorit in das Duell, das hat aber - wie wir letzte Woche sehen konnten - nichts zu heißen. Hoffen wir, dass Fuldas Nummer eins heute zu seinem Spiel zurück findet.

15:01 Uhr:
Sooo, die Schiedsrichter vermessen gerade noch das Netz. Muss ja alles seine Ordnung haben. Das erste Duell bestreitet Fuldas Wang Xi gegen Liang Qiu. In wenigen Momenten ist es soweit!

14:45:
Grüß Gott und guten Tag zusammen! Herzlich Willkommen, liebe Tischtennis-Freunde, zum Liveticker der Bundesliga-Partie zwischen dem TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell und dem TTC Zugbrücke Grenzau. In einer Viertelstunde geht's los, dann werden wir sehen, wie die Barockstädter die Niederlage letzte Woche in Mühlhausen verdaut haben. Pack ma's! 

Kommt der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell zurück in die Spur? Am heutigen Sonntag (15 Uhr) gastiert der TTC Zugbrücke Grenzau in der Fuldaer Hubtex-Arena und kann mit einem Sieg in den Kampf um die Play-Offs eingreifen. Die Domstädter wollen sich nach der Niederlage in Mühlhausen rehabilitieren und den Platz unter den ersten vier festigen. Wie gewohnt verpassen Sie in unserem Liveticker nichts. (Tobias Herrling) +++ 

Ruwen Filus hat sein Duell ... Archivfoto: Hendrik Urbin

Gut besuchte Hubtex-Arena am Sonntagmittag: ... Foto: Christian P. Stadtfeld

Jonathan Groth trifft im zweiten ...

Ergebnisse
Keine Spiele.
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön