Osthessen Sport
Die SG Elters trauert um ihren Ehrenvorsitzenden Ferdinand Herr, der im Alter von 63 Jahren überraschend verstarb Foto: privat

13.02.2016 - FUSSBALL

Im Alter von 63 Jahren verstorben

SG Schwarz-Weiß Elters trauert um Ehrenvorsitzenden Ferdinand HERR

Die SG Schwarz-Weiß Elters trauert um ihren Ehrenvorsitzenden und Ehrenamtsbeauftragten Ferdinand Herr, der plötzlich und unerwartet im Alter von 63 Jahren verstorben ist. Herr war aktiver Spieler, Jugendbetreuer, Schiedsrichter und nach vier Jahren als 2. Vorsitzender war er 25 Jahre lang als 1. Vorsitzender an der Spitze der SG Elters.

Unter seiner Regie wurden unter anderem ein Trainingsplatz errichtet und das Sportlerheim sowie die Parkplätze erweitert. Weiterhin profitierte die SG Elters von Herrs hervorragenden Ideen und konnte somit hochdotierte Umweltpreise gewinnen. Durch sein großes Engagement und seinen Weitblick startete 1997 die 1. "Ochsentour", welche im Rahmen des 2001 von ihm initiierten und mitgegründeten "Hessisch-Bayrisch-Radvierer" zu einer sehr bedeutenden Radsportveranstaltung in der Region geworden ist.

Für sein großes Engagement und seine Verdienste wurde der Verstorbene mit zahlreichen Ehrungen (unter anderem die "Große Verbandsehrennadel") bedacht. Die SG Elters verliert nicht nur einen außergewöhnlichen Sportkameraden, sondern auch einen wunderbaren Menschen, dessen soziales Wesen besonders hervorzuheben ist. Ferdinand Herr wird unvergessen bleiben und die SG Elters wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren. +++

                    

Impressum