Osthessen Sport
Volles Haus zum 10-jährigen Jubiläum der Osthessenkicker Foto: privat

17.02.2016 - TISCHFUSSBALL

Volles Haus zum 10-Jährigen Jubiläum

Erfolgreiches Turnierwochenende der Osthessenkicker

Der Auftakt des Turnierwochenendes der Tischfußballer aus Großenlüder gehörte am Freitagabend den Freizeitspielern. Jürgen Jordan, 1. Vorsitzender der Osthessenkicker, freute sich über „altbekannte, aber auch viele neue Gesichter bei der Dorfmeisterschaft“.

Die Vorrunde spielten die 20 angetretenen Teams in vier Gruppen, wobei die drittbesten der jeweiligen Gruppe die K.o.-Runde erreichten. Im Finale setzte sich das Großenlüderer Doppel Horst Helmer und Rainer Schönherr in fünf hart umkämpften Sätzen gegen Oskar Vogel und Jürgen Deppner aus Bimbach durch. Das kleine Finale um Platz drei gewannen Frank Dahlmann (Lautertal-Meiches) und Steffen Kaiser (Feldkrücken). Alle Tischfußballbegeisterten, die nicht bis zum nächsten Turnier warten möchten, sind herzlich eingeladen am offenen Training der Osthessenkicker immer freitags ab 20 Uhr teilzunehmen. Es findet in der Kicker-Arena im Lüderhaus in Großenlüder statt.

11. Fulda Open

Am Samstag trafen sich dann die Profis zum DTFB-Challenger Turnier im Lüderhaus. Anlässlich des 10-Jährigen Jubiläums und zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte der Osthessenkicker wurde ein Multitable-Turnier ausgetragen. Die 41 Teams spielten auf acht Leonhart Pro und vier Ullrich Tournament-Tischen. Nach der Vorrunde wurde das Teilnehmerfeld in eine Profi- und Amateurrunde geteilt. Im Finale der Profirunde setzte sich das Doppel Jan Nicolin/Felix Droese (Wild-Card-Wiesbaden/VfB Rodheim/Horloff) gegen Danny Ziegler/Marius Schäfer (Osthessenkicker 06 Großenlüder/TFC Klein Zimmern) durch. Das Spiel um Platz drei entschied das Doppel Maiju Pihlajasaari/Robin Hanke (beide 1. TFC-Frankfurt) für sich. In der Amateurrunde siegten Reinhold Meister/Toni Nardella (beide Bachgauer HK) vor Dirk Schweitzer/Ümit Bakis (beide City Soccer Kassel) und Ruth Maier/Pia-Susanne Merbach, beide vom TFC Klein Zimmern.

Jugendturnier am Samstag

Parallel zum Challenger Turnier zeigten am Samstagnachmittag die Jugendlichen ihr Können am Kickertisch. Mit 20 Teilnehmern was das Jugendturnier sehr gut besucht. Gespielt wurde im Doppel im Spielsystem Monster DYP. Dabei werden die Paarungen in jeder Runde neu ausgelost und somit gibt es zufällige Spielpartner und zufällige Gegner. Nach sieben Spielrunden siegte Lennox Greuling vor Luisa Körber und Artur Belagayev. +++

                    

© Osthessen-News.de Impressum