Osthessen Sport
Sicherer Sieg der Wasserfreunde Fulda gegen Frankfurter SC ... Fotos: Christian Schmitt

19.12.2016 - WASSERBALL

Wasserfreunde Fulda - Frankfurter SC 15:8

Mit zwei "Oldies" erfolgreich: Wasserfreunde siegen ungefährdet

Dem personellen Engpass zum Trotz haben die Wasserfreunde Fulda am Samstagabend einen souveränen Sieg gefeiert. In der 2. Bundesliga Süd schlugen die Fuldaer im Heimspiel den 1. rankfurter SC mit 15:8 (3:1, 3:1, 4:4, 5:2). Volker Schunke und Stefan Kaiser haben mit ihren "vier Bandscheibenvorfällen und über 100 Jahren", witzelte der Trainer Schunke, der Mannschaft ausgeholfen.

Vor dem Spiel hatte die Mannschaft "ganz erhebliche personelle Probleme", resümierte Schunkes Trainerkollege Tarek Bary. Insgesamt haben fünf Stammspieler und die weitgehende Reserve gefehlt. "Viele Jugendspieler waren dabei und haben sehr sauber gespielt und kaum Fehler gemacht. Es wurde kein einziger Konter gefangen", erklärte ein zufriedener Bary.

Volker Schunke ergänzte noch: "Dass zwei über 50-Jährige mitspielen, ist natürlich auch nicht serienmäßig. Das wird so auch nicht mehr vorkommen. Es war ein klasse Spiel. Gerade der zweite Anzug mit den Nachwuchsspielern, die wirklich astrein in dem Wechsel drin waren, ohne dass etwas passiert ist."

Die Gäste aus der Mainmetropole hatten in dem Spiel sehr viel Aluminiumpech. Kurz vor Spielende kochten die Emotionen beim Frankfurter Sebastian Held über und er wurde wegen Meckerns disqualifiziert.

Der Sieg der Fuldaer war jedoch zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Mann des Abends war einmal mehr Kapitän David Horvath, der mit seinen sechs Treffern ganz entscheidend zum Sieg beigetragen hatte. Und auch Stefan Kaiser hat mit seinen 52 Jahren das Treffen nicht verlernt: Er erzielte zwei Tore (Florian Vay).


DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

Wasserfreunde Fulda: Sebastian Arany - Volker Schunke, Jonathan Wiegand (2), Hans-Georg Kremer (1), Stefan Kaiser (2), Philipp Jestädt (1), Jonathan Möller, David Horvath (6), Patrick Vogt, Marvin Hohmann (2), Alexander Hartung (1), Jaremias Hess.

Frankfurter SC: Adrian Toma - Strahinja Lucic (1), Jose Pedro Leao Pereira, Sean Lane (1), Alessio Pietrobono (1), Tamas Benko, Theodosios Arnakis, Philipp Kilian (3), Alexander Wissmüller, Sebastian Held, Simon Ramm, Sebastian Jung (2), Peter Kis. +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön