Osthessen Sport
Die Osthessenkicker waren am Wochende beim DTFB-Challenger im Wolfhagen Archivfoto

17.02.2017 - TISCHFUSSBALL

Buder und Höhne erreichen Viertelfinale

Osthessenkicker spielten beim DTFB-Challenger in Wolfhagen

Vergangenen Samstag fand das DTFB-Challenger Turnier in Wolfhagen statt. Insgesamt waren 46 Teams am Start. Von den Osthessenkickern waren Matthias Buder, Andreas Stumpf, Yannic Hartmann und Nino Swolinski in Wolfhagen vertreten. Gespielt wurde auf Leonhart Pro Tischen. Nach der Vorrunde wurde das Teilnehmerfeld in eine Profi- und Amateurrunde geteilt.

Matthias Buder und Andreas Höhne (Transfermarkt Niedersachsen) erreichten den siebten Platz. Sie schafften es bis ins Viertelfinale der Profirunde. Dort mussten sie sich den späteren Zweitplatzierten Ümit Bakis (TFC Kassel) und Peer Nitzsche (VfB Rodheim) geschlagen geben.

Die Junioren der Osthessenkicker, Yannic Hartmann und Nino Swolinski, beendeten das Turnier auf dem 15. Platz. Im Achtelfinale der Profirunde lagen sie zunächst mit 2:0 Sätzen in Führung, verloren dann aber noch unglücklich gegen Ümit Bakis (TFC Kassel) und Peer Nitzsche (VfB Rodheim).

Andreas Stumpf schied mit seiner Doppelpartnerin Evelyn Vollmeister (TFC Kassel) im Sechzehntelfinale der Amateurrunde gegen André-Marcel Mach und Matthias Ebenau (beide vom TFC Kassel) aus. Sie beendeten das Turnier auf dem 36. Platz. +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön