Osthessen Sport
Mia Klein, Martha Quarch, Evelyn Schopp und Maria Voth aus Fulda tanzten auf den zweiten Platz Fotos: privat

28.02.2017 - TANZEN

Fuldaer-Ballettmädchen erfolgreich

Zweiter Platz beim Internationalem Wettbewerb in Nürnberg

Beim Internationalen Tanzwettbewerb „Applaus 2017“ in Nürnberg haben sich Mia Klein, Martha Quarch, Evelyn Schopp und Maria Voth von der Fuldaer Tanzschule Jazzercise/Rodnik  in den Kategorien klassisches Ballett und Folklore jeweils auf den zweiten Platz getanzt. Die vier jungen Tänzerinnen konnten am Karnevalswochenende eine internationale Jury von ihrem Können überzeugen.

Einmal pro Woche trainieren die Mädchen mit ihrer Tanzlehrerin Nataliy Sydorova. Große Aufregung gab es unmittelbar vor dem Wettbewerb, weil Delai, das fünfte Mädchen der Tanzsterne, vor der letzten Probe an Grippe erkrankte und nicht mittanzen konnte. So musste kurzfristig die Choreografie umgestellt werden. Trotzdem überzeugte die Gruppe in beiden Kategorien.

Dass Integration über gemeinsames Tanzen sehr gut gelingt, praktizieren die Tanzsterne (zwei russischstämmig Mädchen, ein türkischstämmiges Mädchen) seit Jahren. Zum internationalen Tanzwettbewerb „Applaus“ reisten 78 Gruppen aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Ungarn und Tschechien an. Mia und Maria ertanzten in einer weiteren Kategorie den dritten Platz. Das wöchentliche Training hat sich für die Mädchen gelohnt und sie dürfen mit recht stolz auf ihre Preise sein. (pm) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön