Osthessen Sport
Sasa Dimitrijevic und seine Steinbacher treten zum ersten Mal im neuen Jahr vor heimischer Kulisse an Archivfoto: Hendrik Urbin

15.03.2017 - FUSSBALL

Erster Auftritt am Mühlengrund im neuen Jahr

Steinbach empfängt Seligenstadt – Müller erwartet offenen Schlagabtausch

Nach zwei Gastspielen bei Spitzenmannschaften hat der SV Steinbach am Samstag (15 Uhr) sein erstes Heimspiel nach der Pause. Gegen die Sportfreunde Seligenstadt soll das eine zusätzliche Motivation sein.

„Natürlich, das muss auch eine sein“, antwortet SVS-Trainer Karl-Josef Müller auf die Frage, ob seine Schützlinge durch den ersten Auftritt vor heimischen Publikum eine zusätzliche Motivation erfahren. Denn nachdem das Heimspiel gegen Rot-Weiß Frankfurt vor zwei Wochen ausfiel, tritt der Aufsteiger gegen Seligenstadt zum ersten Mal nach der Winterpause im heimischen Mühlengrund an – und möchte nach zwei Niederlagen punkten.

„Es wird ein schweres Spiel, wir müssen hellwach sein“, sagte Müller vor dem Duell gegen die Sportfreunde, die mit 32 Zählern auf Rang zehn der Tabelle liegen. Müller warnt vor allem vor dem Umschaltspiel Seligenstadts über den pfeilschnellen Kouami Edem Dalmeida und den Standards der Mannschaft von Lars Schmidt. „Da sollten wir natürlich nicht so viele gefährliche Situationen zulassen“, so Müller, der auf Sebastian Bott (Bandscheibenvorfall) verzichten muss. Zudem stehe hinter dem Einsatz von Cino Schwab ein Fragezeichen.

Dass sich seine Schützlinge gegen Dreieich in der ersten Hälfte ordentlich präsentierten, mache Müller Mut. „Darauf lässt sich auf jeden Fall aufbauen und wir müssen sehen, dass wir diese Leistung gegen Seligenstadt über 90 Minuten abrufen können“, so der Steinbacher Trainer, der nach zwei Dass sich seine Schützlinge gegen Dreieich in der ersten Hälfte ordentlich präsentierten, mache Müller Mut. „Darauf lässt sich auf jeden Fall aufbauen und wir müssen sehen, dass wir diese Leistung gegen Seligenstadt über 90 Minuten abrufen können“, so der Steinbacher Trainer, der nach zwei Pleiten ohne eigenen Treffer gegen Spitzenmannschaften gegen Seligenstadt etwas Zählbares holen möchte. (the) +++

Die Hessenliga wird präsentiert von ...

Kommende Begegnungen

Keine Begegnungen in den kommenden 7 Tagen.
Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SC Hessen Dreieich SC Hessen Dreieich 32 55 70
2. Eintr. Stadtallendorf Eintr. Stadtallendorf 32 37 69
3. SG Rotweiss Ffm SG Rotweiss Ffm 32 45 66
4. FC Bayern Alzenau FC Bayern Alzenau 32 38 64
5. SC Borussia Fulda SC Borussia Fulda 32 31 58
6. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 32 15 54
7. TSV Lehnerz TSV Lehnerz 32 5 49
8. Spfr. Seligenstadt Spfr. Seligenstadt 32 12 44
9. KSV Baunatal KSV Baunatal 32 7 41
10. FSC Lohfelden FSC Lohfelden 32 -3 41
11. OSC Vellmar OSC Vellmar 32 -21 41
12. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 32 -20 38
13. FC Ederbergland FC Ederbergland 32 -24 38
14. SV Steinbach SV Steinbach 32 -32 36
15. Rot-Weiß Darmstadt Rot-Weiß Darmstadt 32 -46 23
16. Viktoria Kelsterbach Viktoria Kelsterbach 32 -38 21
17. Vikt.Urberach Vikt.Urberach 32 -61 11

Ergebnisse

FSC LohfeldenFSC Lohfelden 0:0 SC Hessen DreieichSC Hessen Dreieich
TSV LehnerzTSV Lehnerz 3:2 SG Rotweiss FfmSG Rotweiss Ffm
Vikt.UrberachVikt.Urberach 0:2 Eintr. StadtallendorfEintr. Stadtallendorf
OSC VellmarOSC Vellmar 1:1 SC Borussia FuldaSC Borussia Fulda
FC Bayern AlzenauFC Bayern Alzenau 6:1 SV SteinbachSV Steinbach
SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim 1:6 KSV BaunatalKSV Baunatal
Viktoria KelsterbachViktoria Kelsterbach 3:6 FC EderberglandFC Ederbergland
Rot-Weiß DarmstadtRot-Weiß Darmstadt 1:3 Spfr. SeligenstadtSpfr. Seligenstadt
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön