Osthessen Sport
Philipp Maier wechselt von den Luchsen Lauterbach zum EHC Timmendorfer Strand Archivfoto: Carina Jirsch

04.05.2017 - EISHOCKEY

Vom Vogelsberg an die Ostsee

Philipp Maier wechselt von Luchsen Lauterbach zum EHC Timmendorfer Strand

Wie der EHC Timmendorfer Strand am Donnerstagmorgen auf seiner Facebookseite bekanntgegeben hat, wechselt Philipp Maier zur nächsten Saison von den Luchsen Lauterbach in die Oberliga zum EHC. In seiner ersten Saison im Herrenbereich konnte Philip Maier in 34 Spielen, 18 Tore erzielen und 24 weitere Treffer auflegen.

Natürlich äußerte sich auch Marcus Klupp, Sportdirektor des EHC Timmendorf, zu dem Neuzugang: „Mit Philip Maier haben wir einen jungen Spieler verpflichtet, der unserer Philosophie entspricht. Philip ist ein spritziger, schneller Spieler der weiß, wo das Tor steht. Sein erster Eindruck aus dem Probetraining zum Ende der vergangenen Spielzeit hat uns überzeugt.

Der 19-jährige Philip Maier wurde in Frankfurt am Main geboren und startete seine Karriere bei den Young Lions Frankfurt. Mit 15 Jahren wechselte der gelernte Stürmer zu den Kölner Haien in den Nachwuchsbereich, mit denen Maier 2012/13 deutscher Jugend-Meister wurde. Über die Station beim EV Regensburg ging es weiter zu den Luchsen Lauterbach in die Regionalliga West. +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön