Osthessen Sport
Fotos: TSG Künzell

10.05.2017 - TANZEN

Nachwuchs erkämpft sich Bronze

TSG Künzell gewinnt zwei Europameistertitel in Belgien

Bereits in den vergangenen Wochen hatte die TSG Künzell ein straffes Programm. Erst stand die Hessen- und dann die Deutschemeisterschaft an. Am vergangenen Wochenende ging es dann zur Europameisterschaft nach Belgien. Zweimal konnte die TSG sich den Titel sichern und einmal landete sie auf dem dritten Platz. 

Mit Aufregung und großer Vorfreude wurde das letzte und größte Turnier der Saison herbeigesehnt. Die Tänzerinnen und Tänzer der Hauptklasse, welche sich knapp nicht qualifiziert hatten, waren als Unterstützer und Fantrupp der Künzeller dabei.

Direkt von der Autobahn ging es für das Schülerteam unter der Leitung von Franziska und André Meder zu den Vorbereitungen in die Halle. Denn bereits am frühen Abend durften sie zum letzten Mal auf einer Turnierbühne ihren Erfolgstanz „Flieg! - Der Ruf nach Freiheit“ präsentieren.

Sieben Wertungsrichter aus allen Teilnehmerländern galt es auch an der Europameisterschaft zu überzeugen. Zwar hielt sich die Konkurrenz aus dem Ausland in Grenzen, jedoch zeigten die Gegner aus Deutschland allesamt starke Leistungen. Doch dies gelang dem Schülerteam aus Künzell ebenfalls. Mit der Topwertung aller sieben Wertungsrichter war der Europameisterpokal sicher in den Händen der Künzeller.

„Damit haben wir nun wirklich nicht gerechnet, wir freuen uns aber wahnsinnig über das Triple der Titel“, so Meder. Das Team im Alter von sechs bis 12 Jahren darf sich am Ende der Saison 2016/2017 Hessen-, deutscher und Europameister im Schautanz nennen und feierte dies auch ordentlich.

Weniger Zeit zum Feiern blieb den Tänzern der Jugendklasse, denn für sie hieß es bereits am nächsten Tag noch einmal alles geben. Nachdem an den vorangegangen Meisterschaften der ersehnte Treppchenplatz immer knapp verpasst wurde, war nun der Kampfeswillen und die Hoffnung auf eine weitere Chance groß.

Trainerteam Ute Kerkow und Anna-Lena Elm versuchten, den Druck von den Schultern der Tänzer zu nehmen „Wir sind auch so mega stolz auf sie. Sie haben dieses Jahr gezeigt was es heißt zu kämpfen und haben immer eine wahnsinns Leistung abgeliefert“, so Elm strahlend.

Dies bestärkte die Tänzer nur mehr darin, noch einmal ihr Können zu zeigen und das gelang ihnen auch. Ausdrucksstark, energiegeladen, sicher und sauber war der Durchgang der „Lillie von Versailles“. Dies gab tossenden Applaus vom gesamten Saal. Bereits nach dem Durchgang fiel die Spannung bei Tänzern und Trainern ab. Man sammelte sich zur spannenden Wertung in einem Kreis. Schon vor Verkündung liefen die Tränen. Als dann auch noch klar war, das Jugendteam hat Bronze, war der Jubel groß. +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön