Osthessen Sport
Foto: Christopher Massini

01.06.2017 - KANUSPORT

Deutsche Meisterschaften in Uncken

Massini und Fladung für Junioren-Weltmeisterschaft qualifiziert

Mit einem Team von 40 Sportlern und Betreuern reiste der Kanu-Club-Fulda zur Deutschen Meisterschaft nach Uncken an und kam mit 23 Medaillen im Gepäck nach Fulda zurück. Erfolgreichste Paddlerin war Christina Massini, die viermal Gold und einmal Silber holte. Auch ihr Bruder Christopher Massini glänzte auf der Sprintdistanz, bei der er sich mit einem Sieg die Qualifikation für die bevorstehende Junioren-Weltmeisterschaft in Murau sicherte.

Dieses Kunststück vollbrachte auch Till Fladung, der sich durch Siege im Classic und im Sprint qualifizierte. Wobei Massini in der Kajak und Fladung in der Canadierdisziplin an den Start ging. Ebenfalls Gold holte die für Fulda startende Jil-Sophie Eckert bei den Damen. Zusammen mit Christina Massini und Janina Piaskowski holte sie Doppelgold im Mannschaftsrennen. Auch die jüngsten Fuldaer Teilnehmer waren erfolgreich. Sowohl Jette Jäger als auch Jasper Zentgraf holten zweimal Silber für den Kanu-Club. Alles in allem konnten sich die Fuldaer Trainer Viktor Massini und Janina Piaskowski mit der Leistung ihrer Sportler höchst zufrieden sein. (pm) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön