Osthessen Sport
David Horvarth (mit Ball) kann am Wochenende noch mehr Tore für sein Team erzielen Archivbild

17.06.2017 - WASSERBALL

Zweimal Auswärts

Wasserfreunde Fulda wollen zum Abschluss doppelt siegen

Noch zweimal müssen die Wasserfreunde Fulda ran, bevor es in die wohlverdiente Pause geht. Am Samstagabend treffen die Schützlinge von Tarek Bary und Volker Schunke auf den VfB Friedberg (20.15 Uhr) und am Sonntag auf den ersten Frankfurter SC (20.40 Uhr).

„Unser primäres Ziel ist es natürlich, noch zweimal zu gewinnen, um die Saison halbwegs zufrieden abzuschließen“, so Trainer Bary. Denn egal was passiert, die Wasserfreunde werden,bei Sieg oder Niederlage, die 2. Bundesliga Süd mit dem vierten Platz abschließen.

„Wir wollen trotzdem alles geben und dürfen uns keinen Patzer erlauben. Das Spiel darf nicht zu einer ‚Hängepartie‘ werden“, erklärt Bary, der dieses Wochenende wieder auf Marc Weber zählen darf. Der 21-Jährige studiert in San Jose (Kalifornien) Sportwissenschaften und hilft seinem Team während den Semesterferien aus: „Marc ist eine Bereicherung und es ist toll, für die letzten Spiele einen Mann mit seinem Niveau im Team zu haben.“

Ansonsten steht Bary und Schunke am Wochenende das ganze Team zur Verfügung, darunter David Horvath, der die Torjäger-Tabelle mit 105 Toren aus 20 Partien anführt. „Es ist eine tolle und außergewöhnliche Leistung, die David diese Saison erbracht hat“, so Bary stolz über seinen Torjäger.

Für Bary steht fest: „Wenn wir am Wochenende gewinnen wollen, dann müssen wir von Beginn an souverän auftreten, im Angriff die ein oder andere Variante ausprobieren und den zentralen Pass setzen, der zum Tor führen soll.“ (fvo) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön