Osthessen Sport
Archivfoto: Carina Jirsch

22.06.2017 - VOLLEYBALL

Nach bester Saison der Geschichte

TG Rotenburg startet in Saisonvorbereitung und sucht Verstärkung

Die Volleyballerinnen und Volleyballer der TG Rotenburg haben die Saisonvorbereitung für die kommende Spielzeit wieder aufgenommen und sehen einer wohl schwierigen Saison entgegen. Während die Bezirksoberliga-Mannschaft der Damen, um Trainer Oliver Növermann, die beste Saison der Vereinsgeschichte mit einem hauchdünnen Scheitern in der Relegation, um den Aufstieg in die Landesliga abgeschlossen hat wird die neue Saison unvergleichlich schwieriger.

Zahlreiche Nachwuchskräfte, die in die erste Frauenmannschaft integriert werden konnten, verlassen nach erfolgreichem Abitur die Fuldastadt und nehmen ein Studium auf. Die langjährige Spielerin Kim Gerlach, im letzten Jahr als Mannschaftsführerin maßgeblich am Erfolg des Teams beteiligt, hat den Verein verlassen und wird nun in ihrem Studienort Kassel einen neuen Verein suchen.

Ähnlich sieht es in der zweiten Damenmannschaft aus. Junge Nachwuchskräfte gepaart mit erfahrenen Spielerinnen werden hier versuchen in der Kreisliga eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine zu stellen. Lange war es nicht klar, ob überhaupt eine zweite Mannschaft gemeldet werde könnte. Letztendlich ist man aber das Risiko der Meldung eingegangen, um einfacher junge Spielerinnen in die Kreisligamannschaft integrieren zu können, die in einer Bezirksoberligamannschaft nahezu keine Spieleinsätze erhalten würden.

„Durch die Meldung in der Kreisliga erhoffen wir uns ein Angebot für junge, motivierte Spielerinnen, die sich für den Sport interessieren oder auch längere Zeit eine Pause gemacht haben. Jeder ist bei uns willkommen und kann in das Training hineinschnuppern“, hofft Mathias Bickel auf weiteren Zuwachs in seiner Kreisligamannschaft.

Auch die Situation bei der Männermannschaft, die weiterhin in der Bezirksoberliga antreten wird, ist durch eine dünne Spielerdecke schwierig. Hier konnten in der letzten Saison bereits einige junge Flüchtlinge integriert werden, die nun aber die Region bereits wieder verlassen haben. Dennoch versucht man hier das Volleyballangebot für die Region weiterhin aufrecht zu erhalten.

Insgesamt sucht der Verein in Rotenburg und Umgebung nach Jugendlichen und Erwachsenen, die Spaß am Volleyball haben oder dieses Sport erlernen möchten. Die Trainingsangebote sind sowohl für Neueinsteiger als auch „alte Hasen“ offen. Der Beginn der Saisonvorbereitung ist ein idealer Zeitpunkt um in das Training hinein zu schnuppern. Wer also Lust hat, mal ein Schnuppertraining zu besuchen, kann dies gerne am Montag, den 26. Juni oder am 28. Juni, jeweils um 19.00 Uhr in der Rotenburger Bernhard-Faust-Halle bei den Damen tun. Die Herren starten ihr Training für die kommende Saison in der Bezirksoberliga ebenfalls am 26. Juni, um 20 Uhr in derselben Halle. Die Vertreter der TG Rotenburg freuen sich über jeden Interessierten. +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön