Osthessen Sport

21.08.2017 - SCHOTTEN

Klassiker der Motorsport-Szene

200 Männer auf tollkühnen Maschinen: 29. Schottenring Classic Grand Prix

Zur 29. Auflage des Schottenring Classic Grand Prix kamen am Samstag und Sonntag knapp über 200 Teilnehmer auf ihren tollkühnen Maschinen, um die Luft im vogelsbergischen Schotten zum Beben zu bringen.

Bereits seit 1968 finden auf dem Schottenring Motorrad-Zuverlässigkeitsfahrten und Rallyes statt. Die Geschichte des alten Schottenrings reicht jedoch bis ins Jahr 1925 zurück: In diesem Jahr wurde der Vogelsberger Automobil- und Motorradclub" gegründet und bereits am 12. September 1925 das erste Rennen "Rund um Schotten" gestartet. Der ausrichtende Motorclub heißt deswegen auch MSC "Rund um Schotten" e.V. Klassische Motorräder von Honda, BMW und Yamaha dominieren das Fahrerfeld, die Teilnehmer kommen aus dem ganzen Bundesgebiet, der Schweiz und den Niederlanden. Der anspruchsvolle Stadtkurs von 1,4 Kilometern Länge verlangt den Fahrern alles ab, atemberaubende Schräglagen sind nötig, um die individuelle Bestzeit zu toppen.

Beim 29. ADAC/VFV Schottenring Classic ...Fotos: Marius Auth


Dabei hilft bei manchen auch der Beifahrer mit: Neben den klassischen zweirädrigen Motorrädern sind auch Gespanne am Start, bei denen der Mitfahrer in abenteuerlichen Positionen über dem Gefährt liegt, um den Schwerpunkt günstig zu verlagern. Mehr als 10.000 Besucher kommen in den Luftkurort, um die traditionelle Motorsport-Veranstaltung mitzuerleben. Auch Mitfahren ist möglich: In den Pausen kann die Strecke in halsbrecherischer Geschwindigkeit bei 'Taxifahrten' erlebt werden, der Rausch der Geschwindigkeit wird so auch für den Laien erlebbar. Das Herzstück der Veranstaltung ist aber wie in jedem Jahr das Fahrerlager: Hier schrauben und fachsimpeln die Motorradexperten, um aus ihren Höllenmaschinen auf der Strecke die letzten Sekundenbruchteile herausholen zu können. In den Zelten warten die Fans, um nach der Zeitfahrt die Manöverkritik mit ihren Helden abzuhalten.


Was vor Ort nach Vintage-Spaß und perfekt synchronisierten Fahrten aussieht, hat hinter den Kulissen Monate der Vorbereitung gekostet: Der MSC "Rund um Schotten" war mit unzähligen Helfern tätig, um die Organisation, Streckenplanung und Streckenführung umzusetzen. Bereits vor einer Woche wurde die Piste hergerichtet, die zahlreichen Besucher arbeiten sich in teils fantasievoller Kostümierung durch die Gärten, um die besten Plätze zu ergattern. Während auf der langen Geraden Geschwindigkeiten von knapp über 200 Stundenkilometern erreicht werden, sind die schwierigen Kurven gerade bei Gespannen faszinierend anzusehen: Bis auf den letzten Zentimeter wird der Spielraum des Geräts vom Beifahrer ausgenutzt, um den Schwerpunkt günstig zu verlagern.


Im nächsten Jahr steht ein besonderes Jubiläum an: Bereits zum 30. Mal findet der Klassiker dann statt, seit 1968 werden in Schotten Rallyes veranstaltet. (Marius Auth) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön