Osthessen Sport
Fotos: Julius Böhm

11.09.2017 - FUSSBALL

SG Johannesberg - TSV Lehnerz II 1:0 (1:0)

Hofacker führt Johannesberg mit Glanzleistung zum Sieg

Mit zwei herausragenden Reflexen und einem gehaltenen Elfmeter war Keeper Mitja Hofacker der Garant für den 1:0 (1:0)-Sieg der SG Johannesberg im Verbandsliga-Derby gegen den TSV Lehnerz II. Eigentlich hätten die Hausherren spätestens in Durchgang zwei für eine Vorentscheidung sorgen müssen - Lehnerz blieb aber bis zum Schluss im Spiel und versemmelte selbst eine Hand voll Hochkaräter.

Paul Hohmann scheitert beim Elfmeter

„Wir treffen das Tor einfach nicht“, war TSV-Trainer Sedad Gören nach dem Schlusspfiff sauer, „die Chancen sind ja da, aber es fehlt uns ein Vollstrecker. Da müssen sich auch die Jungs, die aus dem Hessenliga-Kader runterkommen, an die eigene Nase fassen. Von deren Qualität hat man heute wenig gesehen.“ Mit Pierre Mistretta, David Wollny, Tobias Göbel und Benedikt Kaiser war heute viel Verstärkung auf dem Platz. Nur Kaiser konnte mit guten Paraden immer wieder überzeugen.

Lehnerz hatte angekündigt, offensiv ins Spiel gehen zu wollen und das tat die Gören-Truppe auch. Eine knappe halbe Stunde hatte der TSV die Johannesberger im Griff - bis Johannesberg mit der ersten Chance zum 1:0 traf: Benjamin Mwanza wurde steil geschickt und scheitere im Eins-gegen-Eins an Kaiser. Hamid Noori stand aber schon bereit und staubte ab (28.).

„Die zweite Halbzeit war geil“, sagte ein strahlender Mitja Hofacker nach dem Spiel. Denn er konnte und musste sich immer wieder auszeichnen. Kurz nach Wiederanpfiff wurde Mistretta im Strafraum gelegt. Hofacker konnte den Strafstoß von Paul Hohmann aber halten. Lehnerz musste offensiv mehr Risiko gehen, was Johannesberg automatisch Platz zum Kontern bereitete. Doch Yannik Kretsch (61.), Benjamin Mwanza (69.) und Onur Özger (77.) ließen Möglichkeiten zur Entscheidung liegen.

Auf Lehnerzer Seiten hatte der eingewechselte Robin Sorg die besten Möglichkeiten: Er zog von rechts in den Strafraum und schloss freistehend ab (68.) und nickte den Ball nach einer Nuspahic-Freistoß-Flanke in Richtung Tor - beide Male hielt Hofacker glänzend. „Seine Leistung war heute Grundstein für die so wichtige Null“, sagte SGJ-Trainer Jochen Maikranz zu ON|Sport, „aber ich bin mit der ganzen Mannschaft zufrieden. Das war heute ein Spiel auf hohem Verbandsliga-Niveau und wir haben sehr gut gearbeitet.“

Dass die SG Johannesberg kein normaler Aufsteiger sein würde, war klar. Aber sechs Siege aus sieben Spielen - damit hätte wohl keiner gerechnet. „Wir genießen einfach den Moment und freuen uns, dass wir Zuschauern und Fans etwas zurückgeben können“, so Maikranz. Dennoch bleibt der SSV Sand nach dem 2:0-Siegen gegen Rotwesten an der Tabellenspitze. (Julius Böhm)

DIE STATISTIK ZUM SPIEL:

SG Johannesberg: Mitja Hofacker - Alin Cotan, Alexej Rexius, Sven Wiesner (70. Friedrich Walt), Fotsing Kengi, Benjamin Mwanza (66., Onur Özger), Hamid Noori (85. Julian Keller), Yannick Kretsch, Lukas Wagner, Patrik Kaizar, Radomir Vlk.

TSV Lehnerz II: Benedikt Kaiser - Natnael Weldetnsae, Maximilian Vilmar, Daniel Heil, Christoph Sternstein (61. Robin Sorg), Pierre Mistretta (75. Dennis Nuspahic), David Wollny, Paul Hohmann, Jan Henrik Wolf, Marcel Dücker, Tobias Göbel.

Schiedsrichter: Wissam Awada (Kassel).

Zuschauer: 250.

Tor: 1:0 Hamid Noori (28.).

Verschossener Foulelfmeter: Paul Hohmann (52., Lehnerz) - Hofacker hält.

Gelb-Rote Karte: Paul Hohmann (90.). +++

Kommende Begegnungen

VERBANDSLIGA NORD
FSV Dörnberg  -:-  TSV Mengsberg
RSV 1919 Petersberg  -:-  SV Kaufungen 07
SG Bad Soden  -:-  SC Willingen
SV Weidenhausen  -:-  SSV Sand
SG Johannesberg  -:-  KSV Hessen KS II
CSC 03 Kassel  -:-  SV 07 Eschwege
SV Neuhof  -:-  TSV Lehnerz II
TSV Rothwesten  -:-  Hünfelder SV
Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. SSV Sand SSV Sand 9 24 23
2. SG Johannesberg SG Johannesberg 8 10 19
3. SV 07 Eschwege SV 07 Eschwege 8 14 16
4. SV Weidenhausen SV Weidenhausen 9 5 16
5. Hünfelder SV Hünfelder SV 8 5 13
6. SC Willingen SC Willingen 8 4 13
7. TSV Rothwesten TSV Rothwesten 9 3 13
8. SV Kaufungen 07 SV Kaufungen 07 9 -3 12
9. CSC 03 Kassel CSC 03 Kassel 8 3 11
10. 1.FC Schwalmstadt 1.FC Schwalmstadt 9 0 11
11. TSV Lehnerz II TSV Lehnerz II 9 -4 11
12. FSV Dörnberg FSV Dörnberg 8 -8 10
13. SG Bad Soden SG Bad Soden 8 -2 8
14. RSV Petersberg RSV Petersberg 9 -4 8
15. KSV Hessen KS II KSV Hessen KS II 8 -11 7
16. SV Neuhof SV Neuhof 8 -18 6
17. TSV Mengsberg TSV Mengsberg 9 -18 3

Ergebnisse

FSV DörnbergFSV Dörnberg -:- TSV MengsbergTSV Mengsberg
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön