Osthessen Sport
Sorgte mit seinem Abgang für Gesprächsstoff: Steinbachs Cino Schwab (vorne). Archivfoto: Carina Jirsch

12.09.2017 - FUSSBALL

Steinbachs Cino Schwab

Sofa statt Ersatzbank?

Das hatte sich der SV Steinbach anders vorgestellt: Gegen Aufsteiger Neu-Isenburg zeigte der SVS eine schwache Vorstellung und kassierte eine 0:2-Pleite. Für Petr Paliatka war es die erste Niederlage nach seiner Beförderung zum Spielertrainer. Doch für Gesprächsstoff sorgte einer, der gar nicht auf dem Rasen stand: Cino Schwab.

Der 30-Jährige fand von Paliatka keine Berücksichtigung für die Startformationen und sollte zunächst auf der Ersatzbank Platz nehmen. Dies war im Spielberichtsbogen auch so vermerkt. Auf der Bank der Wechselspieler war der Ex-Borusse aber nicht zu finden. Beobachter wollen Schwab gesehen haben, als er sich vor dem Anpfiff in sein Auto setzte und davonfuhr. Also Sofa statt Ersatzbank?

Äußern wollten sich die Beteiligten zu diesem Verhalten allerdings nicht. „Ich kann dazu nichts sagen. Wenden Sie sich bitte an Herrn Helmke (Berthold Helmke aus dem Führungsteam, Anm. d. Red.)“, sagt Spielertrainer Petr Paliatka. Auf den Einwand, dass es sich doch um einen seiner Schützlinge handele und er sich doch äußern könne, entgegnete Steinbachs Spielertrainer. „Da haben Sie Recht. Aber es ist besser, wenn Sie Herrn Helmke anrufen.“ Steckt hinter Schwabs Aktion etwa mehr als die Unzufriedenheit über eine Nicht-Berücksichtigung für die Startformation?

Gerne hätte man Cino Schwab persönlich dazu befragt. Als ON|Sport ihn am Montagmittag erreichte, wich Schwab aus und kündigte einen Rückruf an. Auf den warten wir bis jetzt. Und trotz mehrfacher Versuche bis Dienstagvormittag war der 30-Jährige nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Selbes Spiel bei Funktionär Berthold Helmke: auch er war bislang nicht zu erreichen. Eines steht jedenfalls fest: Nach dem unrühmlichen Ende der Ära Müller hat Cino Schwab mit seinem mannschaftsundienlichen Verhalten nicht dazu beigetragen, dass am Mühlengrund Ruhe einkehrt. (Tobias Herrling) +++

Die Hessenliga wird präsentiert von ...

Kommende Begegnungen

HESSENLIGA
SC Vikt. Griesheim  -:-  FC Ederbergland
SC Waldgirmes  -:-  Spvgg.Neu-Isenburg
SV Buchonia Flieden  -:-  SC Hessen Dreieich
SV Steinbach  -:-  FSC Lohfelden
VFB Ginsheim  -:-  OSC Vellmar
SG Rotweiss Ffm  -:-  Teut. Watzenb.-Stbg.
FC Bayern Alzenau  -:-  SC Borussia Fulda
SV Rot-Weiss Hadamar  -:-  TSV Lehnerz
Ligen

Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. TSV Lehnerz TSV Lehnerz 8 15 19
2. FC Bayern Alzenau FC Bayern Alzenau 8 8 19
3. KSV Baunatal KSV Baunatal 8 10 18
4. SC Hessen Dreieich SC Hessen Dreieich 6 10 13
5. SC Waldgirmes SC Waldgirmes 7 7 13
6. Spvgg.Neu-Isenburg Spvgg.Neu-Isenburg 6 7 12
7. SV Rot-Weiss Hadamar SV Rot-Weiss Hadamar 8 6 12
8. SV Buchonia Flieden SV Buchonia Flieden 6 3 10
9. VFB Ginsheim VFB Ginsheim 8 -3 10
10. FSC Lohfelden FSC Lohfelden 7 -9 10
11. SC Borussia Fulda SC Borussia Fulda 6 4 9
12. Teut. Watzenb.-Stbg. Teut. Watzenb.-Stbg. 8 1 8
13. SC Vikt. Griesheim SC Vikt. Griesheim 8 -6 8
14. SG Rotweiss Ffm SG Rotweiss Ffm 8 -6 5
15. SV Steinbach SV Steinbach 7 -15 5
16. FC Ederbergland FC Ederbergland 7 -13 3
17. OSC Vellmar OSC Vellmar 8 -19 1

Ergebnisse

SC Vikt. GriesheimSC Vikt. Griesheim -:- FC EderberglandFC Ederbergland
Zum Spielplan

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön