Osthessen Sport
HSV-Schlussmann Christian Krätzig bekommt mit Stephan Harseim einen weiteren Kontrahenten Archivfoto: Carina Jirsch

13.09.2017 - HANDBALL

Konkurrenzkampf erhöht

Torwart Stephan Harseim wechselt zum Hünfelder SV

Kurz vor dem Start in die Oberliga-Saison am Samstag (18:30 Uhr) gegen die SG Kleenheim darf sich der Hünfelder SV über einen weiteren Neuzugang freuen. Mit Stephan Harseim schließt sich ein weiterer Torwart der Mannschaft von Trainer Georg Müller an. Das vermeldeten HSV-Abteilungsleiter Martin Abel und Trainer Georg Müller im Rahmen eines Interviews mit ON|Sport.

"Seit letzten Freitag ist er spielberechtigt", berichtet Abel über den 33-jährigen Torwart, der zuletzt aufgrund einer Schulterverletzung pausiert hatte und früher in Sachsen-Anhalt in der Oberliga gespielt habe. "Er hat eine sportliche Veränderung gesucht, war bei uns im Probetraining und hat einen guten Eindruck hinterlassen", so Abel weiter. Harseim, der in Eisenach wohnt, ist nach Christian Krätzig, Samuel Masché, Tim-Niklas Dörge und Tom Czypulowski nominell der fünfte Schlussmann für die Handballer.

"Der Kontakt kam über Julien Sandrock zustande. Sie haben früher zusammen gespielt", erklärt Georg Müller, Trainer der Hünfelder. Von einem Überangebot im Tor wollen die Verantwortlichen aber nicht reden. "Wir haben zwei Mannschaften und es kann sich immer jemand verletzen oder aus beruflichen Gründen fehlen, weil die Jungs stark eingespannt sind", entgegnet Abteilungsleiter Abel. "Wir hätten jetzt nicht gesucht", ergänzt Trainer Müller, "aber es hat sich ergeben und da freuen wir uns sehr darüber." Gut möglich, dass Harseim schon am Samstag sein Debüt für den HSV feiern wird. (the) +++

                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön