Termine Osthessen

13Jan


Herbstein-Stockhausen
Altefeldhalle Bleichstraße Theatergruppe Stockhausen zeigt: HOTEL IM ANGEBOT
Hotel im Angebot heißt das diesjährige Theaterstück, das sich die Stockhäuser Theatergruppe in der aktuellen Saison ausgesucht hat. Es ist eine amerikanische Farce, also eine Komödie, die das Ziel hat, die Zuschauer durch die Darstellung von unwahrscheinlichen oder extravaganten, aber häufig denkbaren Situationen, Wortspielen, schnellem Tempo sowie Verkleidungen und Verwechslungen zu unterhalten. Hotel im Angebot wird dieser Theorie vollumfänglich gerecht und wurde bereits von vielen großen Bühnen gespielt, zuletzt von der Frankenkomödie mit Heissmann und Rassau.
Regisseur Frank Lang hat das von Herbert Kreppel ins Deutsche übersetzte Stück noch nach Deutschland platziert, mit deutschen Namen versehen, etwas in der Zeit zurückversetzt, überarbeitet und sich selbst noch eine Rolle dazu geschrieben.
Das veraltete und nahezu gästelose Hotel Adamsapfel steht zum Verkauf. Ein einziger Interessent aus Baden-Baden kündigt sich kurzfristig zum Besuch an und muss überzeugt werden, dass das Hotel ausgebucht und gut geführt ist. Das Hauspersonal wird kurzerhand -umfunktioniert-, neue Gäste geraten in Bedrängnis; Verwechslungen, Missverständnisse sowie knifflige Situationen sind vorprogrammiert und ständig nimmt das Stück unerwartete Wendungen.
Der Autor Michael Parker war bereits in seiner Jugend mit dem National Youth Theatre in England auf Tournee, bevor er fünf Jahre der Königlichen Militärakademie in Sandhurst opferte. Er wanderte nach Kanada aus, gründete ein Teilzeitunternehmen und machte in kürzester Zeit ein Vermögen, sodass er sich mit 33 Jahren auf den Bermudas zur Ruhe setzte. Er wandte sich wieder dem Theater zu und zog nach Florida, wo er mit großem Erfolg u.a. auch Hotel im Angebot schrieb und neben seiner Autorentätigkeit auch als Regisseur und Schauspieler aktiv war. „Es macht mir einfach Spaß; ich behaupte nicht, etwas von literarischem Wert geschrieben zu haben, ich will nur, dass die Menschen ins Theater kommen, lachen und lächelnd nach Hause gehen“ sagt Parker über seine späte Karriere…..und exakt das ist es, was die Stockhäuser schon immer antreibt, neben der Freude am Theaterspiel die Zuschauer in eine andere Welt zu versetzen und zum Lachen zu bringen, sodass sie den Alltag einmal ein paar Stunden vergessen und mit einer positiven heiteren Stimmung nach Hause gehen können. Und dass dies bisher stets gelungen ist, zeigt die ungebrochene, über die Grenzen des Vogelsbergkreises hinausreichende Popularität der Stockhäuser, die mit ihrer Authentizität und ihrer Freude am Spiel die Zuschauer mitreißen und überzeugen. Es spielen in dieser Saison: Ralf Kaiser, Jürgen Kimpel, Christoph Kimpel, Frank Lang, Bettina Mertin, Karin Nies-Galfe, Annedore Schwarz, Romana Schwarz, Hartmut Wahl und Sebastian Wahl.
Weitere Informationen
Veranstaltungsort: Altefeldhalle Bleichstraße

Uhrzeit: 19:30

Tickets für die Aufführungen am: 26.12. / 28.12. / 30.12.2016 sowie am 06.01. / 07.01. / 13.01. und 14.01. 2017 gibt es ab dem Sonntag, 04.12.2016 um 16 Uhr in der Stockhäuser Altefeldhalle sowie ab dem 05.12.2016 bei Fa. Klempnerei-Sanitär-Heizung Fritz Stockhausen (TEL 06647/919191) sowie bei der Spar- und Darlehnskasse Stockhausen eG (TEL 06647/471).

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön