Termine Osthessen

OSTHESSEN | NEWS Termine

17Feb


Petersberg
DAV Kletterzentrum Klettern mit Handicap? Na klar!
Die DAV Sektion Fulda bietet im sektionseigenen Kletterzentrum in Petersberg ab Februar einen neuen Kletterkurs für Menschen mit Handicap an. Ziel dabei ist es, neben den Kletterern selbst auch die Angehörigen und/oder Betreuer fit für das Klettern zu machen, um sich auch selbstständig in der Halle zu bewegen.

Ende 2015 startete die DAV Sektion Fulda ein erstes Schnupperklettern für Menschen mit unterschiedlichsten Handicaps – von Amputationen, über Blindheit oder geistige Behinderungen. Die Resonanz auf dieses Angebot und die Freude bei den „Kletterneulingen“ war groß. Nun hat sich die inklusive Klettergruppe entschlossen, einen Kletter-Einstiegskurs speziell für Menschen mit Handicap anzubieten, denn: „Wir haben in den vergangenen Kletterterminen erlebt, wie viel Begeisterung die Kletterer, aber auch ihre Familienangehörigen und /oder Betreuer mitbringen. Deshalb wollen wir sie mit dem neuen Kurs fit machen, um auch selbstständig und jederzeit in der Halle zu klettern oder sich einer unserer Klettergruppen anzuschließen“, erklärt Stefan Hartung, selbst Handicap-Kletterer, der gemeinsam mit DAV-Kollege Matthias Schwob die Teilnehmer begleitet.
Das dieses Konzept aufgehen wird, da sind sich die beiden sicher, denn es gibt bereits erste Kletterer, die sich aus der Handicap-Gruppe heraus einer regulären Klettergruppe angeschlossen haben.

Kursziel: Klettertechnik und Selbstvertrauen
Der neue Einstiegskurs für Menschen mit Handicap vermittelt in insgesamt sechs Terminen die Grundlagen des Hallenkletterns:
- Worauf sollte ich beim Klettern achten (Sicherheit)?
- Wie gehe ich mit meinem Handicap beim Klettern um (Technik)?
- Was kann ich mir zutrauen, wobei benötige ich Unterstützung?
Parallel dazu erhalten Familienangehörige und/oder Betreuer ein Sicherungstraining, um zukünftig auch eigenständig und jederzeit in der Halle klettern zu können oder sich einer der regulären Klettergruppen anzuschließen. Im Kurs immer an der Seite der Handicap-Kletterer: die Kletterbetreuer des DAV, die, individuell angepasst an das jeweilige Handicap des Kletterers, die Freude an diesem neuen Sport vermitteln. Aber es ist nicht nur der Spaß, der das Klettern zu einer interessanten Sportart macht: „Mit dem Klettern schult man ganz automatisch die eigene Motorik und überwindet in der Vertikalen zudem Grenzen, die möglicherweise im Alltag bestehen. Das gibt Selbstvertrauen und neue Kraft.“, beschreibt Matthias Schwob die positiven „Nebenwirkungen“ des Klettersports.
Weitere Informationen
Veranstaltungsort: DAV Kletterzentrum

Uhrzeit: 17:00

Der neue Kurs startet am 17. Februar und findet jeweils freitags von 17-19 Uhr statt. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit sind im Bereich „Gruppen“ auf der Internetseite www.dav-fulda.de zu finden.

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön