Termine Osthessen

OSTHESSEN | NEWS Termine

24Mär


Fulda
BBZ Mitte HIGH-, LOW PERFORMER IN MITTELSTÄNDISCHEN FIRMEN
Wie schaffen wir es, dass wir nach all den Managementtheorien und – Praktiken der 1990er und der 2000er Jahre mit “Schneller, Höher, Weiter, mit Begriffen wie "Objective Setting“, "Performance Improvement“, "Change Management" oder nach der Einteilung unserer Mitarbeiter in "High bzw. Low Performer" endlich wieder eine Firmenkultur des Miteinander anstreben, die sich auch in der Umgangssprache klar und deutlich ausdrückt? Was bedeutet »Führen mit Empathie« für das Team? Hören wir auf unsere Mitarbeiter in High und Low Performer einzuteilen. Dies führt nur dazu, dass die Low-Performer schon lange nicht mehr ins Boot wollen, indem der High Performer mit dem Satz lockt: »Ich hole meine Mannschaft ins Boot« Bei genauerer Betrachtung heißt das nämlich nichts anderes als: »Kommt her, ich bin der Kapitän, ich kommandiere und sage wo es langgeht, mir fehlen nur einige Low Performer, die rudern und wenn es schiefgeht, dann ist es nicht mein Problem, dann war halt die Rudermannschaft einfach nicht gut genug«. Welche Kompetenzen braucht ein Teamleiter? Führungskräfte sollten nicht nur den Kosten-Nutzen-Aspekt bei der Erfüllung der Aufgaben sehen, sondern auch einen ganzheitlichen Ansatz in Erwägung ziehen, Probleme in der Tiefe beleuchten und schwierige Sachverhalte einfach und klar darstellen, damit alle im Team davon profitieren. »Führung mit Empathie« heißt auch jedem Einzelnen zuzuhören und ihm die Chance geben, Vorschläge und Lösungen aufzuzeigen, die dann gemeinsam im Team umgesetzt werden können. Eine Einführung in ausgewählte Kulturdimensionen nach Wissenschaftlern wie Hofstede, Trompenaars und Hall zeigen deutlich, wie bedeutend es ist, wenn ein Teamleiter interkulturell kompetent ist und wie man »richtig« führt, denn
Wenn die Worte nicht stimmen, dann ist das Gesagte nicht das Gemeinte. Wenn das, was gesagt wird, nicht stimmt, dann stimmen die Werke nicht. Gedeihen die Werke nicht, so verderben die Sitten und Künste. Darum achte man darauf, dass die Worte stimmen. Das ist das Wichtigste von allem. (Konfuzius 551-479 v.Chr. Chin. Philosoph)


ZIELGRUPPE
Mitarbeiter und Teamleiter in mittelständischen Unternehmen, die international arbeiten und die »TEAMWORK« in Verbindung mit einem Workshop cultural awareness & „HOW TO MOTIVATE A TEAM“ praktisch umsetzen wollen.

VORAUSSETZUNGEN

Seminarsprache: Englisch ab A1


Infos und Anmeldung
Weitere Informationen
Veranstaltungsort: BBZ Mitte

Uhrzeit: 09:00
Preis: 549 €

BBZ Mitte GmbH
Goerdelerstr. 139
36100 Petersberg

0661 6208 229 210
https://www.bbz-mitte.de
Juni 17


Juli 17

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön