Auch in diesem Jahr hofft das DRK wieder auf viele tolle Päckchen Foto: DRK Fulda

23.11.2016 - FULDA

Wer möchte helfen?

DRK Fulda sammelt Weihnachtspäckchen für Kinder mit Fluchtgeschichte

Gemeinsam mit dem Kinderschutzbund hat das Deutsche Rote Kreu (DRK) Fulda eine Weihnachtspäckchen-Aktion für geflüchtete Kinder bis zehn Jahren initiiert. Weihnachten steht vor der Tür und der DRK Knotenpunkt möchte Kindern mit Fluchtgeschichte auch dieses Jahr wieder eine Freude machen.

Das Team des DRK Knotenpunktes freut sich über jede Päckchenspende (Schuhkartongröße) im Wert von rund zehn Euro, die den Kindern in einem kleinen feierlichen Rahmen vom Weihnachtsmann im DRK Knotenunkt übergeben werden.

Auf dem Wunschzettel der Kinder stehen beispielsweise Stifte, Spitzer, Malbuch, Kinderschere, Mäppchen, Lineal, Karten, Bastelartikel - also alles was ein kreatives Kinderherz höher schlagen lässt.

Abgabe der weihnachtlich verpackten Päckchen ist bis zum 17. Dezember 2016 im DRK Knotenpunkt, Karlstraße13, 36037 Fulda möglich. (Telefonnummer 0661 90167-496). +++

Dieser Service wird präsentiert von:






                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön