30.11.2016 - HOFBIEBER

Einstimmung die die Weihnachtszeit

Leuchtende Augen bei Jung und Alt beim Adventmarkt

Viele Besucher kamen am Sonntag, dem 1. Advent, ins nurona Pflegezentrum am Golfplatz, um sich beim Adventmarkt auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Veranstaltet wurde dieser vom Tourismus- und Gewerbeverein Hofbieber e.V. in Kooperation mit dem nurona Pflegezentrum. Es gab einen bunten Mix an Ausstellern und leuchtende Augen bei Jung und Alt. Der Imkerverein Hofbieber buk leckere Waffeln und informierte rund um das Thema Honig. Die Kirmesgesellschaft Hofbieber versorgte die Besucher mit Glühwein und heißem O-Saft.

Es gab verschiedene Verkaufsstände mit vielen kreativen Geschenkideen. Der Tierschutzverein Rhönlicht e.V. verkaufte liebevoll gebastelte Kleinigkeiten für einen guten Zweck. Am Stand des nurona Pflegezentrums gab es von der Damen-Strickgruppe erstellte Handarbeiten sowie mit den Bewohnern im Rahmen der sozialen Betreuung gebastelte Weihnachtsdekoration. Auch für die Unterhaltung der kleinen Besucher war mit einer Kindererlebniswelt mit Basteln, Malen, Filmvorführungen sowie Dosenwerfen und einem Nostalgie-Karussell bestens gesorgt. Überall duftete es weihnachtlich nach Crêpes, gebrannten Mandeln und Bratwürstchen. Mit Einbruch der Dunkelheit genossen die Besucher die stimmungsvolle Beleuchtung und weihnachtliches Ambiente mit Blick auf Hofbieber. Es gab viel zu sehen und zu erleben und auch die Bewohner des Pflegzentrums freuten sich über die gelungene Abwechslung, schlenderten dick eingepackt über den Markt oder beobachteten das bunte Treiben vom Fenster aus.


Bürgermeister und Schirmherr der Veranstaltung Markus Röder, Eugen Domhöfer, 1. Vorsitzender des Tourismus und Gewerbevereins e.V. und Oliver Pokrzewinski, Geschäftsführer der nurona GmbH, freuten sich in ihren kurzen Ansprachen über die rege Teilnahme. Weihnachtliche Traditionen wie Adventmärkte stärkten die Zusammengehörigkeit und das Vereinsleben in der Gemeinde. „Der Adventmarkt bietet den Raum und auch die Zeit für Geselligkeit und Austausch“, so Oliver Pokrzewinski. „ Wir freuen uns, dass unser Pflegezentrum als Plattform dafür angenommen wurde und bedanken uns bei allen Besuchern und Ausstellern.“ Der Geschäftsführer der nurona GmbH und Eugen Domhöfer sind sich einig, dass die Veranstaltung auf jeden Fall im nächsten Jahr wiederholt werden soll. +++

Dieser Service wird präsentiert von:






                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön