Bild von der Losziehung (v. l.): Pfarrer Kai Kleina (Vorstand des Tanner Trägervereins Haus Noah e.V.) Brigitte Ader (Leiterin der Tagesstätte), Maika Faßke (Besucherin der Tagesstätte der Tanner Diakonie), Stefan Burkard (Geschäftsführer der Tanner Diakonie) und Notar Christian Schmitt Foto: Tanner Diakonie

02.12.2016 - TANN

Erste Gewinner sind ermittelt

Nach erfolgreichem Verkauf: Losziehen beim "Tanner Adventskalenders 2016"

Der "Tanner Adventskalenders 2016" ist ein voller Erfolg. Auch in diesem Jahr ist die Auflage von 2.400 Kalendern restlos ausverkauft. Zudem konnten weitere Einnahmen in Höhe 57,70 Euro aus einer amüsanten Versteigerung von Bürgermeister Mario Dänner und Pfarrer Kai Kleina am Adventsmarkt der Tanner Diakonie am vergangenen Freitag erzielt werden. Versteigert wurden die begehrten Kalender mit den Nummern 1 und 2.400.

Am Donnerstag, 01. Dezember, wurden die Gewinnnummern der 63 attraktiven Preise des Kalenders ermittelt. Hierfür stand ein Pott mit insgesamt 2.400 funkelnden Kugeln bereit. In jedem dieser Kugeln befand sich eine Nummer (1 bis 2.400). Maika Faßke ist Besucherin der Tagesstätte der Tanner Diakonie und wurde zur "Glücksfee". Mit großer Freude zog sie nach und nach 63 Kugeln aus dem großen Lostopf und hat damit die Gewinnnummern ermittelt. Die Losziehung fand unter notarieller Aufsicht von Christian Schmitt (Amtssitz in Gersfeld, Zweigstelle Tann) statt. Die Gewinnnummern werden täglich auf den Webseiten www.tanner-diakonie.de und www.tann-rhoen.de veröffentlicht.

Die Gewinnnummer des 1. Dezembers lauten: Tankgutschein – Kalendernummer 282, Geführte E-Bike-Tour – Kalendernummer 598 und Goldbarren – Kalendernummer 157. Die individuelle Gewinnnummer ist auf der Vorderseite am oberen Rand des Kalenders zu finden.

Die Gewinne können gegen Vorlage des Kalenders bei dem jeweiligen Sponsor bis zum 28. Februar 2017 abgeholt beziehungsweise eingelöst werden. In diesem Jahr werden die Verkaufserlöse des Kalenders für die Beschaffung von Therapiegeräten eingesetzt. Hierdurch soll die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit von Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, verbessert werden. +++

Dieser Service wird präsentiert von:






                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön