Nach den Weihnachtsfeiertagen eröffnet am Mittwoch, 28. Dezember 2016, um 10 Uhr, die 750 Quadratmeter große Stadtwerke-Eisarena auf dem Hanauer Marktplatz im Herzen der Stadt. Fotos: Stadt Hanau

20.12.2016 - HANAU

Schlittschuhfahren im Herzen der Stadt

Stadtwerke-Eisarena eröffnet am 28. Dezember

Nach den Weihnachtsfeiertagen eröffnet am Mittwoch, 28. Dezember 2016, um 10 Uhr, die 750 Quadratmeter große Stadtwerke-Eisarena auf dem Hanauer Marktplatz im Herzen der Stadt. Dann ist bis zum 29. Januar 2017 wieder jede Menge Spaß bei großen und kleinen Schlittschuhläufern sowie bei Fans des Eisstockschießens angesagt.

Alle interessieren Bürger und Bürgerinnen sind zur Eröffnung der Eisbahn mit Oberbürgermeister Claus Kaminsky und dem Geschäftsführer der Stadtwerke, Steffen Maiwald, herzlich eingeladen. Die Schlittschuhläuferinnen des 1. Hanauer Roll- und Eissportclubs haben wieder eine musikalische Tanzdarbietung auf dem Eis vorbereitet. Im Anschluss an die Eröffnung können Besucherinnen und Besucher dann selbst Runden auf dem Eis drehen.

Täglich von 12 bis 20 Uhr und in den Schulferien und an den Wochenenden bereits ab 10 Uhr können Eissportfans auf Schlittschuhen übers Eis gleiten. Tickets gibt es schon jetzt im Hanau Laden am Freiheitsplatz 3 - und später im Eingangsbereich der Eisarena - zu kaufen. Wie immer gibt es Schlittschuhe in allen Größen im Verleih und an der Eisbahn stillt ein Crepesstand Hunger und Durst und sorgt für schnellen Energienachschub.

Wettbewerb Eisschützenkönig/in 2016

Einen besonderen Höhepunkt stellt auch in dieser Saison das achte Saturn-Eisstock-Schützen-Turnier dar, das vom 1. Eisstockschützenverein Maintal-Bischofsheim e.V. betreut wird. Interessenten sind eingeladen am Donnerstag, 12. Januar, ab 19 Uhr um den Siegerpokal und attraktive Preise zu spielen, die von Elektronikhändler Saturn zur Verfügung gestellt werden. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Spieler der 2. Bundesliga weisen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein und erklären Technik und Regeln. Auch die Sportgeräte werden vom Verein zur Verfügung gestellt. Wichtig: Teilnehmer müssen älter als 14 Jahre sein und dürfen keinen Spielerpass des DESV besitzen. 

Eintrittspreise

Die Eintrittspreise für das Schlittschuhfahren bleiben unverändert. Grimmcard Inhaber erhalten auf Eintrittskarten eine Ermäßigung in Höhe von 50 Cent.

• Erwachsene: Einzelkarte 4 Euro / Zehnerkarte 35 Euro
• Kinder bis 16 Jahren: Einzelkarte 3 Euro / Zehnerkarte 25 Euro
• Für Gruppen ab zehn Personen: 2,50 Euro pro Person
• Familienkarte für zwei Erwachsene und zwei Kinder: 11 Euro
• Lernlaufhilfen: 1 Euro Gebühr und 10 Euro Pfand (für eine Stunde)
• Schließfach: 1 Euro Gebühr und 5 Euro Pfand
• Schlittschuhe: 3,50 EUR Gebühr für 90 Minuten

Weitere Informationen auf www.stadtwerke-eisarena.de. +++

Dieser Service wird präsentiert von:






                    

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön