Gingen bei den Westdeutschen Meisterschaften für die Fuldaer Kletterer an den Start: Matthias Körling und Madeleine Wiegand. - Foto: privat

FULDA Fuldaer oben auf

DAV-Kletterer scheitern nur knapp an deutschen Meisterschaften

20.09.19 - Die Leistungsgruppe des DAV Fulda hat die diesjährige Leadklettersaison mit der Teilnahme an verschiedenen Wettkämpfen und anschließenden guten Ergebnissen beendet. Darüber hinaus konnten bei der Westdeutschen Meisterschaft im Speedklettern wichtige Punkte für die Overall-Wertung gesammelt werden.

Den Abschluss der Leadklettersaison bildet traditionell die Westdeutsche Meisterschaft, die in diesem Jahr am 14. September in Offenbach ausgetragen wurde. Die Leistungsgruppe der DAV Sektion Fulda hatte sich über die Qualifikationswettkämpfe zwei Starterplätze gesichert und konnte sich zusätzlich über einen nachgerutschten Starterplatz in der Herrenwertung freuen. So ging die Sektion erstmals mit drei Athleten ins Rennen.

In einem starken Teilnehmerfeld konnten sie dann ihre Platzierungen aus den Vorrunden halten oder sogar leicht verbessern: Benjamin Koch Platz 14 (Jugend m B), Madeleine Wiegand Platz 20 (Damen) und Matthias Körling Platz 20 (Herren). Für einen Einzug ins Finale und damit für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften reichte es jedoch leider nicht. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön