- Fotos: Rhönflug Fulda e.V.

09.12.09 - FULDA

Rhönflug Fulda e.V. beendet Saison nach "grandiosem Sommer"- BILDERSERIE

Mit Einbruch des typischen, ungemütlichen Spätherbstwetters beendet der Rhönflug Fulda e.V. auf der Wasserkuppe seine Segelflugsaison 2009, die nach Angaben des Vereins erfolgreich verlaufen ist. Der Beginn der Saison sei durch Schlechtwetter-Episoden gerade an den Wochenenden getrübt gewesen. Die grandiosen Bedingungen im Sommer hätten jedoch dafür entschädigt. So konnten die Mitglieder während des Fliegerlagers Anfang August die Vereinsmaschinen, unter denen sich auch zwei moderne Ausbildungsdoppelsitzer vom Typ ASK21 befinden, ausgiebig nutzen.

Gleichzeitig mit dem Fliegerlager richtete der Verein das mittlerweile traditionelle Youngtimertreffen der Schleichertypen K6, 7 und 8 auf der Wasserkuppe aus – bei absolutem Kaiserwetter. Die Gäste, die der Verein während des Treffens betreute, kamen nach Vereinsangaben jeden Tag in die Luft und konnten sogar auf längere Streckenflüge mit ihren betagten, aber dennoch rüstigen Maschinen zurückblicken. Als Bilanz des Treffens verbucht der Verein über 200 Stunden Flugzeit. Die vierte Wiederholung des Treffens sei bereits geplant: Sie soll vom 9. bis 13. August 2010 auf der Wasserkuppe stattfinden. Parallel hierzu, vom 7. bis 15. August 2010 findet das Fliegerlager des Rhönflug Fulda e.V., statt, das der Verein zusammen mit dem Oldtimer-Segelflug-Club Wasserkuppe veranstaltet.

Auch die Modellflugabteilung des Vereins kann auf eine schöne Saison zurückblicken: Der traditionelle Karl-Pfeifer-Hangflugwettbewerb fand bei bestem Flugwetter auf der Wasserkuppe statt und bescherte den Teilnehmern strahlende Gesichter. "Vielleicht war dies ja schon eine Generalprobe für 2010 – das Jahr, in dem der Wettbewerb sein 50. Jubiläum feiert", heißt es einer Pressenotiz des Vereins. Der Termin steht schon fest, er wird am 21. und 22. August 2010 stattfinden. Hierzu sind - wie immer - alle Interessierten und Flugbegeisterte herzlich willkommen. Der Verein ist sowohl im Modell - als auch im bemannten Segelflug auf der Suche nach Verstärkung und freut sich immer über Besucher. Gerne steht man bei Fragen zur Verfügung, Kontaktadressen und weitere Infos zum Verein, zur Segelflugausbildung und zum Modellflug gibt es auf der Homepage des Vereins: www.rhoenflug-fulda.de .+++


Anflug auf die Wasserkuppe mit dem Motorsegler

Die Flightline aus der Luft - im Hintergrund das älteste noch fliegende Messerschmitt-Flugzeug, eine Bf108


Die Flightline des 3 Youngtimertreffens des Rhönflug Fulda auf der Wasserkuppe

Eine K8 im Flug


Flugzeugschleppstart auf der Wasserkuppe


Kurz vor dem Flugzeugschleppstart

Auch die Modellflugfreunde kamen beim Karl Pfeifer Wettbewerb 2009 auf Ihre Kosten.


Start an der vereinseigenen Startwinde

Die letzten Herbsttage bescherten traumhafte Bedingungen zum Fotografieren aus dem Flugzeug


Die beiden modernen Ausbildungsdoppelsitzer vom Typ ASK21 des Rhönflug Fulda

David Hall schoss dieses Bild beim Überflug über die Wasserkuppe. - Foto: David Hall

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön