Rhönklub-Präsidentin Rinke (links) bei der Preisübergabe in Düsseldorf

07.09.10 - REGION

"Der Hochrhöner" - Ausgezeichnet als "Deutschlands schönster Wanderweg"

In jedem September findet in Düsseldorf die große Messe für Wandern und Trekking „TourNatur“ statt. Dabei wird vom „Wandermagazin“, einer Zeitschrift speziell für das Wandern, Deutschlands schönster Wanderweg gesucht. Eine Jury macht sich dafür auf den Weg und wandert alle eingeeichten Bewerbungen in voller Länge ab. Die Rhön, die bekanntlich gern Wanderwelt Nr. 1 werden möchte, bewarb sich mit ihrem Premiumweg „Der Hochrhöner“ und wurde zur Verleihung der Urkunden nach Düsseldorf eingeladen. Mit angereist waren die Touristiker, die auch einen Stand betreuten und Klaus Spitzl als Vertreter der ARGE Rhön sowie Regina Rinke, Präsidentin und Thomas Lemke, Hauptwegewart des Rhönklubs. Mit Spannung wurde die Veranstaltung verfolgt.

Touren

Bewertet wurde in zwei Kategorien. Es wurden 3 Plätze für Touren und 3 für Routen vergeben. Bei den Touren belegte der „Mittelalter-Pfad“ bei Idar-Oberstein den 1. Platz. Diese Tour ist nur 8 ½ km lang, steckt aber wirklich voller spannender Höhepu8nkte. Viel investiert hat der Tourismus in die Strecke zwischen Herrstein und Mettlach. An schaurigen oder historischen Plätzen künden schön gestaltete Tafeln von früheren Begebenheiten, u.a. auch von Morden! Es gibt unterwegs Aussichtstürme, Rastplätze und Sinnesbänke. Der gesamte Weg ist familienfreundlich und steckt tatsächlich voller Spannung. Grandiose Landschaftsbilder wechseln mit Burgen und somit Mittelalter auf Schritt und Tritt.

Routen

Bei den Routen gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Urwaldsteig am Edersee und dem Hochrhöner! Der Urwaldsteig liegt im Nationalpark Kellerwald und ist 68 km lang. Auf der gesamten Route sind 3.500 Höhenmeter zu überwinden. Die weiße Flotte vom Edersee ist in den Weg eingebunden. Der Urwaldsteig errang Platz 2! Weder einen riesigen Urwald noch eine weiße Flotte hat die Rhön zu bieten. Aber – so in der Urteilsbegründung: Der Hochrhöner ist einfach ein Traumweg! Das schreibt die Jury. Über 178 km den Spannungsbogen zu halten, sei nicht einfach, aber dem Hochrhöner gelingt der Spagath! Hinter jeder Biegung wartet das Neue, das Unbekannte! Man könne den Hochrhöner in 2 Varianten laufen und man sollte ihn auf alle Fälle 2 mal abwandern, von Nord nach Süd und von Süd nach Nord, weil es jedes Mal neue Perspektiven gebe. Die Dramaturgie des gesamten Weges sei sehr gut, ein Lob, welches den Rhönern wie Öl runter lief!

Manuel Andrack moderierte

Die Rhöner Delegation wurde zur Verleihung der Urkunde für Platz 1von Moderator Manuel Andrack auf die Bühne gebeten und stand ihm Rede und Antwort. Nach dem Part des Rhönklubs bei dem gewaltigen Hochrhöner-Unternehmen wurde Präsidentin Regina Rinke gefragt. Sie konnte berichten, dass die Spezialisten des Rhönklubs die Wegstrecke ausgesucht haben und dabei viele Hindernisse aus dem Weg geräumt werden mussten, weil Asphalt- oder Schotterwege tabu seien. Die Wanderwege des Rhönklubs bestünden aber teilweise über 100 Jahre und seien vielen Veränderungen wie Teerung der Feldwege, Neubau von Straßen usw. unterworfen. Neue Strecken mussten deshalb teilweise gefunden werden, bis der Weg allen Kriterien standhalten konnte. Hauptwegewart Thomas Lemke wurde nach seinen Mitarbeitern gefragt. Ihm stünden für die Markierungsarbeiten am Hochrhöner etwa 40 Wegewarte als Helfer zur Seite. Die Touristiker äußerten sich lobend über die gute Zusammenarbeit mit Naturpark, Rhönklub und Kommunalpolitkern an dem Gemeinschaftswerk.

Wunderbare Bilder

Gezeigt wurden den zahlreichen Besuchern zu jedem der 6 Siegerwege herrliche Bilder und Filmaufnahmen, die unterwegs „geschossen“ worden waren. Dabei musste man feststellen, dass Deutschland ein wunderbares, ein abwechslungsreiches Wanderland ist. (Regina Rinke, Rhönklub-Präsidentin) +++

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön