Die Schutzfrau von Münnerstadt - Münnerstadt // Osthessen|News
Münnerstadt

Die Schutzfrau von Münnerstadt

Rosenkranz und Kanonendonner

Die Münnerstädter Bürger führen am 25. August, 01. und 08. September wieder ihr historisches Volksschauspiel „Die Schutzfrau von Münnerstadt“ auf / Farbenprächtige Inszenierung vormittelalterlicher Kulisse / Rahmenprogramm mit Lagerleben, Führungen u. v. m.  

Das historischeVolksschauspiel „Die Schutzfrau von Münnerstadt“ erinnert jedes Jahr im Spätsommer an die Rettung der Stadt im Dreißigjährigen Krieg. Rund 200 Bürgerinnen und Bürger lassen vor mittelalterlicher Kulisse eine ergreifende Marienlegende lebendig werden. Aufgeführt wird das fränkische Freilichtspiel in dieser Saison am 25. August sowie am 01. und 08. September. An jedem Spieltag erwartet die
Gäste ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.


Spiel zu Ehren der Muttergottes
Der Muttergottes zu Ehren
erzählt das Freilichtspiel die Geschichte vom fröhlichen Erntefest, von der
Bedrohung der Stadt und der wundersamen Errettung. Flankiert wird das
dramatische Geschehen von der Liebe der Bürgermeisterstochter zum tapferen
Kommandanten. Wie ein roter Faden durchzieht dabei die Rose als christliches
Symbol das Spiel. Vor mittelalterlicher Fachwerkkulisse erwecken Stadtknechte
zu Pferd, Bauern, Bürger, Scholaren, Mäher und Schnitterinnen, Musikanten,
Tänzer, Soldaten und Räte die Legende vor der Originalkulisse des
Heimatspielhauses zum Leben.

Vielfältiges Festprogramm
Am ersten Spielsonntag, dem
25. August, findet ein Gelage im
Schloss statt. Am zweiten Spieltag, dem 01. September, lockt das Schutzengelfest mit Markt und verkaufsoffenem Sonntag. Weiterhin steht am 31. August und 01. September das historische
Lagerleben mit Speis und Trank, Tänzen und Hans-Sachs-Spielen am Anger auf dem Programm. Am dritten Spielsonntag, dem 08. September (Tag des offenen Denkmals) findet ab 10.00 Uhr im Deutschordensschloss das Schnittfest mit Bewirtung statt. Nur in diesem Jahr führt eine „Schwedenprozession“ zu den
Stadttoren. Zudem gibt es an allen Sonntagen einen Festumzug, Stadt- und Nachtwächterführungen.

 Kultur und Kurbäder ganz in der Nähe
Das zentral in Deutschland liegende Münnerstadt ist idealer Ausgangspunkt für Besuche des Staatsbades Bad Kissingen, der Kurstadt Bad Neustadt, des Naturparks und Biosphärenreservats Bayerische Rhön und der Weltkulturerbestätten Bamberg und Würzburg.

Bahnanreise und Parksystem
Entspannt anreisen können Festspielbesucher aus Richtung Schweinfurt, Bad Neustadt und Meiningen mit der Erfurter Bahn, der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express. Einen Parkplan gibt es unter www.heimatspiel-muennerstadt.de.
Behindertenplätze sind ausgewiesen; auf Wunsch gibt es einen Abholservice.

Karten im Vorverkauf
Das Heimatspiel dauert rund anderthalb Stunden. Karten gibt es im Vorverkauf, an der Tageskasse oder als Geschenkgutschein für 15 bzw. 13 Euro. Reisegruppen erhalten Sonderkonditionen
und Serviceleistungen zur Programmgestaltung. Tickets und Informationen:

Heimatspielgemeinde Münnerstadt e.V.
Claudia Kind
Nikolaus-Molitor-Str. 21
97702 Münnerstadt
Tel. 09733 3330
www.heimatspiel-muennerstadt.de
[email protected]

…………………………………………………………

Das Programm im Überblick:

Sonntag, 25. August 2019

10.00 – 19.00 Uhr       
„Gelage“ - Bewirtung im Deutschordensschloss
(ganztägig), Deutschordensschloss

13.00 Uhr                   
Einholen der Feldkasse/ Rathaus

13.45 Uhr                   
Festzug (Start am Oberen Tor) / Innenstadt

14.30 – ca.16.00 Uhr   
1. Aufführung Heimatspiel „Die Schutzfrau von Münnerstadt“ / Anger

Ca. 16.00 Uhr             
Stadtführung „Münnerstadt und sein Heimatspiel – Wahrheit, Dichtung
und
Legende“ / Treffpunkt „am Anger“

20.00 Uhr                   
Stadtrundgang mit Nachtwächter, Trommlern und Pfeifern / Treffpunkt Rathaus

…………………………………………………………

Samstag, 31. August 2019

15.00 – ca. 22.00 Uhr  
Lagerleben, Hans-Sachs-Spiele, Tänze, Speis
und Trank / Anger

Sonntag, 01. September 2019

09.00 – 17.00 Uhr
       
Schutzengelfest mit Marktständen / Altstadt, rund ums Rathaus

Ab 10.00 Uhr              
Bewirtung im Deutschordensschloss, Original Mürschter Trödelmarkt                

Bis 12.00 Uhr             
Lagerleben, Hans-Sachs-Spiele, Tänze, Speis und Trank / Anger

12.00 – 17.00 Uhr       
Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt

13.00 Uhr                   
Einholen der Feldkasse / Rathaus

13.45 Uhr                   
Festzug (Start am Oberen Tor) / Innenstadt

14.30 – ca.16.00 Uhr   
2. Aufführung Heimatspiel „Die Schutzfrau von Münnerstadt“ / Anger

Ca. 16.00 Uhr             
Stadtführung „Münnerstadt und sein Heimatspiel – Wahrheit, Dichtung
und
Legende“ / Treffpunkt „am Anger“

20.00 Uhr                   
Stadtrundgang mit Nachtwächter, Trommlern und Pfeifern / Treffpunkt Rathaus

…………………………………………………………

Sonntag, 08. September 2019


Ganztägig                  
Veranstaltungen zum Tag des offenen Denkmals / Stadtgebiet

Ab 10.00 Uhr              
„Schnittfest“ - Bewirtung im
Deutschordensschloss (ganztägig)    

13.00 Uhr                   
Schwedenprozession in der Innenstadt

15.00 – ca.16.30 Uhr   
3. Aufführung Heimatspiel „Die Schutzfrau von Münnerstadt“ / Anger

Ca. 16.30 Uhr             
Stadtführung „Münnerstadt und sein Heimatspiel – Wahrheit, Dichtung
und
Legende“ / Treffpunkt „am Anger“

Adresse:
Nikolaus-Molitor-Str. 21
97702 Münnerstadt
09733 3330

www.heimatspiel-muennerstadt.de/
Öffnungszeiten:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön