Das Land blickt auf Bad Hersfeld

MP Bouffier: Der 59. Hessentag ist eröffnet! - "Wir-Gefühl" im Mittelpunkt

08.06.2019 - Jetzt ist es "offiziell": Bad Hersfeld ist zehn Tage lang die heimliche Landeshauptstadt. Ministerpräsident Volker Bouffier und Bürgermeister Thomas Fehling haben am Freitag um 15.20 Uhr den 59. Hessentag eröffnet. "Der 59. Hessentag in Bad Hersfeld ist eröffnet", rief Bouffier den hunderten Schaulustigen vor dem Rathaus in Bad Hersfeld zu.



Hunderte Schaulustige säumen den Rathausplatz, um ...

Das Hessentagspaar Dennis Diebel und Katharina ...

Herzen steigen in den Himmel der ...

Der Landesvater stimmte die Landesfestbesucher aus nah und fern auf eine faszinierende und lebendige Zeit ein. "Wir freuen uns auf zehn faszinierende und lebendige Tage", sagte Bouffier. Ganz Hessen blickt auf die Kur- und Festspielstadt.

Charmant führte Moderatorin Juliana Müller durch den Festakt. "Die Flamme der Begeisterung", die per Fackellauf von der vorjährigen Hessentagsstadt Korbach nach Bad Hersfeld getragen wurde, hat ihren Bestimmungsort erreicht. Korbachs Bürgermeister Klaus Friedrich und das Läuferteam überreichten die Fackel an Thomas Fehling.

Liebeserklärungen an die Hessentagsstadt entsendeten Bad Hersfelder Schüler: Sie haben wunderschöne Papierherzen gestaltet. Da bekommt die Stadt die Attribute zugeschrieben, „die schönste der Welt“ zu sein und „die schönsten Fahrradwege“ und die „schönsten Spielplätze“ zu haben.

"Die Stimmung ist klasse; wir haben richtig Bock auf den Hessentag. Danke an alle, die dieses Fest möglich machen und ordentlich mit anpacken", sagte Bad Hersfelds Rathauschef. "Mit der Ausrichtung des Hessentags wollen wir einmal mehr unter Beweis stellen, wie faszinierend lebendig Bad Hersfeld ist. In den nächsten zehn Tagen werden wir unsere Stadt in all ihren Facetten zeigen: modern und fortschrittlich auf der Straße der Innovationen, jung und lebendig in der Sparkassen-Arena, als Stadt der Kultur und Tradition in und um die Stiftsruine, aber auch als lebens- und liebenswerten Ort mit großem Freizeitwert rund um den Kurpark."  

Krönender Abschluss des zehntägigen Landesfestes ist der große Festumzug mit 140 Gruppen und rund 3.000 Mitwirkenden am Sonntag, 16. Juni. Summa summarum rechnen die Hessentagsorganisatoren mit 700.000 Besuchern. (Stefanie Harth) +++