Der Samstag auf dem Hessentag

Nach Wind Traumwetter: Zehntausende Besucher in der Stadt - Bildergalerie

08.06.2019 - Am zweiten Tag des Landesfestes zogen zunächst einige dicke Wolken über Bad Hersfeld - und der Wind blies ordentlich. Ab dem Nachmittag legte sich der Wind - bei Traumwetter füllte sich die Stadt zusehends. Am frühen Mittag waren zunächst einige Zelte geschlossen, auch das Riesenrad blieb aus Sicherheitsgründen geschlossen - doch seit etwa 15 Uhr ist wieder alles in Ordnung. Ein Rundgang über die Hessentagsstraße, die Landesausstellung und den Kurpark.



Fotos: Hans-Hubertus Braune und Tobias Stübing

Auch wenn das Konzert am Freitagabend kurzfristig abgesagt werden musste, so ist die Stimmung am Samstag doch wieder ausgelassen: mit buntem Programm locken viele Vereine, Institutionen und Infostände die Besucher auf die Straßen. Bad Hersfeld ist im Hessentagsfieber - und das ist an jeder Ecke spürbar. Auf der rund zwei Kilometer langen Hessentagsstraße tummeln sich am Nachmittag jede Menge Leute.

Wir haben uns am Samstagmittag auf Entdeckungstour quer durch die Lullusstadt begeben und die schönsten Momente im Video festgehalten. Viel Spaß! (tst) +++