Kunst, Kirche, Kaffee

Hessentag im Stiftsbezirk - Genuss für Leib und Seele hinter ehrwürdigen Mauern

Fotos: Gudrun Schmidl - Augenlust und Tafelfreuden war die Performance und Mitmachaktion am Sonntag getitelt

11.06.2019 - Der Stiftsbezirk ist während des laufenden Hessentages ein Besuchermagnet. Rund um die Stiftsruine locken das VR-Banken-Weindorf und der Licher-Biergarten zum Verweilen, auch die Festspielkantine ist ein beliebter Anlaufpunkt. Nur wenige Schritte weiter hat das kleine, aber feine Café Hospital bis zum Ende des Landesfestes geöffnet. Versteckt hinter der Stadtmauer in direkter Nähe zu dem Altenzentrum Hospital erwartet die Hessentagsbesucher ein Kleinod mit wind- und wettergeschützten Sitzplätzen mit der Gelegenheit, sich ein wenig vom Trubel zu erholen.



Hier gibt es leckeren Erdbeerkuchen und Brot. Ein ganz besonders Brot, nämlich die Stiftskruste, die für den guten Zweck verkauft wird. Der Erlös geht an die Stiftung Hospital. Die Stiftskruste empfiehlt sich zudem als ein schmackhaftes Mitbringsel vom Hessentag. Eine Wimpelkette weist den Weg zum Café Hospital.

Nicht weit entfernt, genau gesagt am so genannten „Nordschulteich“ bietet der Kunstverein Bad Hersfeld ein attraktives Rahmenprogramm. Im offiziellen Veranstaltungsprogramm zum Hessentag in Bad Hersfeld ist es nicht gedruckt, deshalb hier zum Nachlesen: Heute zeigen Kinder ein Herz für Hersfeld und können Leinwandherzen zum Mitnehmen bemalen. Am Mittwoch, 12. Juni, wird ein Maskentheater für Kurzweil sorgen. Einen Tag später, 13. Juni, ist Open-Air-Malen angesagt und Besucher erleben an diesem Tag und am Folgetag, 14. Juni, Bildhauer in Aktion. Alle Veranstaltungen beginnen ab 15 Uhr.

Samstag wird ein großer Kreativmarkt aufgebaut, auf dem ab 11 Uhr Kunst und Kunsthandwerk verkauft wird. Am letzten Tag des Landesfestes, 16. Juni, steht ab 14 Uhr der Ausklang an der gemütlichen Tafelrunde auf dem Programm. Die Rahmen, die Programm sind, können jeden Tag rund um die Uhr in den Bäumen hängend besichtigt werden.

Das Flammenzelt an der Stiftsruine erfreut sich großer Beliebtheit. Vier Veranstaltungen zum Vormerken: Heute gibt es eine Talkrunde zum Thema "Brennpunkte der Welt" mit Bischof Prof. Dr. Martin Hein, Staatsminister Michael Roth und Nicolina Zimmermann. Beginn 19 Uhr.  Am Donnerstag, 13. Juni, werfen Pfarrerinnen und Pfarrer um 18 Uhr witzig und bissig einen Blick auf ihre Kirche. Die „Fehlzünder“ nennt sich das Pfarrerkabarett aus Bad Hersfeld. Pfarrer und Liedermacher Thorsten Waap und die Saxophonics umrahmen die Worte musikalisch.

Für alle Kunstinteressierten: im Kapitelsaal, Im ...

Einen Tag später gastiert das Kabarett Organtheater und präsentiert „Feuerwerkskörper“. Sie erklären, warum wir unseren Körper immer dabeihaben, ob er weh tut oder Spaß hat. Mit einem Knaller endet das Programm am Flammenzelt am Samstag. Ab 20 Uhr spielen die „Dauerbrenner“ Lagerfeuerhits. Ein Mitsing-Konzert mit den stärksten Songs aller Zeiten. Zum krönenden Abschluss dürfen sich die Besucher um 22 Uhr auf eine sehenswerte Feuershow mit dem Bad Hersfelder "Feuerteam" rund um Daniel Peter freuen. Seien Sie mit Feuereifer dabei. (gs) +++