hr3-Festival beim Hessentag

Abriss in der Schilde-Halle: Doppelte Cordula Grün bringt Josh-Fans in Ekstase

Fotos: Hans-Hubertus Braune -

11.06.2019 - Alles richtig gemacht kann man da nur sagen: Das hr3-Festival sorgte am Pfingstmontag für einen der vielen Höhepunkte beim Hessentag in Bad Hersfeld. Zum Glück machte das gemeldete Unwetter einen Bogen um Bad Hersfeld. Dafür bebte es in der Schilde-Halle. Gleich fünf Musikstars brachte der Radiosender auf die Bühne. Wie berichtet, sorgten bereits am Mittag Milow und Joris mit seinem Super-Hit "Herz über Kopf" für beste Stimmung.



Am Abend dann waren keine geringeren als Michael Schulte, Glasperlenspiel und zum krönenden Abschluss der österreichische Shotingstar Josh mit seiner Band die Aufgießer in der gemischen Sauna. Die Halle hatte sich tagsüber mächtig aufgeheizt. Als der Wiener zum Abschluss des Konzertes seinen absoluten Partykracher anstimmte, gab es in der Schilde-Halle kein Halten mehr. Erstmals - so Josh - haben sie ihren Hit gleich zwei Mal gespielt. Übrigens: Am kommenden Freitag gibt es ab 22 Uhr die Höhepunkte des Festivals im hr-fernsehen zu sehen.

Bevor die Stars die Bühne betraten, konnten die Fans ihre Lieblinge bereits bei den Talkrunden im Schilde-Park hautnah sehen. Die beliebten Moderatoren Tanja Rösner und Tobias Kämmerer plauderten nach Herzenslust mit ihren Freunden wie etwa Joris, Josh und Glasperlenspiel. Tausende Besucher pilgerten am Pfingstmontag auf das hr-Gelände. Der Hessische Rundfunk präsentiert sich mit einem riesigen Angebot, das von den Hessentagsbesuchern bestens angenommen wird.

Sehen Sie nachfolgend einige Eiindrücke vom Pfingstmontagabend. (Hans-Hubertus Braune) +++