Blumenschmuckwettbewerb

Lasst bunte Blüten sprechen: Bad Hersfeld will zum Hessentag aufblühen

Fotos: Stefanie Harth - Wer hat den schönsten Blumenschmuck in Bad Hersfeld?

16.05.2019 - Noch sind die Vorgärten, Balkons, Terrassen und Fenster der zum Teil frisch getünchten Fachwerkhäuser in der Bad Hersfelder Innenstadt relativ „nackig“. Das soll sich zum Hessentag ändern. Jetzt hat die UBH-Fraktion mit Unterstützung des Magistrats einen Blumenschmuckwettbewerb initiiert (OSTHESSEN|NEWS berichtete). Schließlich will sich die Festspielstadt ihren Gästen während des zehntägigen Landesfestes von ihrer Zuckerseite präsentieren.



„Der Magistrat hat tolle Preise beschlossen“, freut sich Hans-Jürgen Schülbe, der Fraktionsvorsitzende der UBH. „Prämiert werden jeweils die besten drei mit blühenden Pflanzen dekorierten Fenster sowie schmuckvoll gestaltete Kübel oder Vorgärten.“ Die beiden Erstplatzierten werden mit jeweils 500 Euro, die Zweitplatzierten mit jeweils 300 Euro und die Drittplatzierten mit jeweils 200 Euro belohnt.

Die schönsten blühenden Kunstwerke werden prämiert. ...

Noch sind die Vorgärten, Balkons, Terrassen ...

Wie Hans-Jürgen Schülbe berichtet, wird eine unabhängige Jury am Dienstag, 4. Juni, ab 16 Uhr alle blühenden Kunstwerke unter die Lupe nehmen. Anmeldungen für den Blumenschmuckwettbewerb nehmen die Mitarbeiter der Technischen Verwaltung bis Mittwoch, 29. Mai, unter der Rufnummer 06621 / 201-300 oder per E-Mail unter [email protected] entgegen. (sh) +++