Helft dem Stadtretter und Lousia!

Einzigartiges Spiel zum Hessentag: "Das Rätsel der 4K" will gelöst werden

Fotos: Stefanie Harth - Stadtretter Lingg von Linggenfeld (Dominic Mäcke) und Lousia sind die Protagonisten des interaktiven Spiels "Das Rätsel der 4K".

28.05.2019 - Das ist einzigartig in der Geschichte des Hessentags: Gemeinsam mit dem Pohlheimer Start-up-Unternehmen Phanax hat die Stadt Bad Hersfeld extra für das Landesfest das interaktive Spiel „Das Rätsel der 4K“ entwickelt. Die vier K stehen für Kultur, Klima, Kommunikation und Kur und bilden das Leitthema des 59. Hessentags.



Gemeinsam mit dem Pohlheimer Start-up-Unternehmen Phanax ...

Während des kompletten Hessentags kann sich ...

Tina Opaterni, Projektmanagerin der Kreisstadt, und ...

Ohne ihn wäre Hersfeld im Februar 1807 geplündert worden und in Flammen aufgegangen. Ein Denkmal wurde dem „Mann von Hersfeld“ längst gesetzt. Seit 1896 lässt der standhafte Generalleutnant seinen Blick in die Ferne schweifen. Jetzt darf Stadtretter Lingg von Linggenfeld beim „Rätsel der 4K“ eine tragende Rolle spielen.

Dabei sind Lingg und seine charmante Begleiterin Lousia auf die Unterstützung der Spieler angewiesen: Sie müssen den beiden helfen, zurück in ihre Zeit zu gelangen. Entlang der Hessentagsstraße gilt es per Smartphone, kniffelige Fragen zur Bad Hersfelder Stadtgeschichte zu beantworten und sich auf eine spannende Schatzsuche nach der Lösung des Rätsels der vier K zu begeben. Startpunkt ist am Wortreich; Ziel am dm-Kinderland, wo auf die Teilnehmer eine kleine Belohnung wartet.

„Wir möchten – auf einfache Weise – Wissen mit Spaß vermitteln“, sagt Paul-Gerhardt Goerzel vom Start-up Phanax. Das Smartphone diene lediglich als „Mittel zum Zweck“, um den Spielern ihre Umgebung näherzubringen und sie „vor die Tür zu locken“.

Wie Tina Opaterni, Projektmanagerin der Kreisstadt, berichtet, wird das Abenteuerspiel – sprich: Cachegame – am 7. Juni freigeschaltet. Heruntergeladen kann die zum „Das Rätsel der 4K“ zugehörige, kostenlose und werbefreie App ab sofort unter https://www.cachegames.de/. Ein Internetzugang wird nur für den Download benötigt; während des Hessentags kann sich offline auf Schnitzeljagd quer durch Bad Hersfeld begeben werden. Lediglich die GPS-Funktion muss aktiviert sein. (Stefanie Harth) +++