Bilanz vom Hessentag

Bestes Konzertwetter und eine ruhige Lage sind die Bilanz vom 5. Tag

Foto: Hans-Hubertus Braune - Roland Kaiser brachte die Sparkassen-Arena zum Beben

14.06.2019 - Unbestrittener Höhepunkt am Mittwochabend auf dem Hessentag war für viele Besucher das Konzert von Roland Kaiser in der Sparkassen-Arena. Bei strahlendem Sonnenschein feierten rund 10.000 Gäste zunächst den Mann mit der rauchigen Stimme, Ben Zucker, um später, bei untergehender Sonne, mit ihrem Star Roland Kaiser die Arena zum Beben zu bringen. Viel musste er nicht tun, um die Herzen der Besucher zu erobern. Schnell war er mit dem Publikum auf Du und Du, das sich bis zum letzten Ton als absolut textsicher präsentierte.
 

Fotos: Fotoscouts Bad Hersfeld

Am gestrigen Mittwoch schlenderten wieder allein knapp 9.000 Besucher durch die Landesausstellung auf dem Marktplatz, 7.500 Gäste reisten nach Auskunft der Bundespolizei Bad Hersfeld mit der Bahn an, rund 8.000 Menschen nutzten die Busse. Gute Besucherzahlen meldete ebenfalls der Hessische Rundfunk. Etwa 2.100 Gäste waren beim hr zu Gast und live bei Sendungen wie „hallo hessen“ und „alle wetter“ dabei.



Alles in allem wieder ein friedlicher und ruhiger Hessentag. Außer einer geringfügigen Sachbeschädigung gab es keine nennenswerten Vorkommnisse, meldete die Landespolizei.

Erweiterungen und Änderungen im Busverkehr beim Hessentag
 

Der NVV ist verstärkt in den ...

Am Donnerstag, dem 13. Juni 2019, rechnet der Veranstalter aufgrund der hohen Besucherzahlen beim Hessentagskonzert der US-Band ZZ Top in der Sparkassen-Arena mit einer verstärkten Nachfrage auf den Buslinien des öffentlichen Nahverkehrs. Dies wird vor allem die nächtlichen Rückfahrten betreffen. Der Nordhessischer VerkehrsVerbund (NVV) wird daher den Busverkehr in der Nacht von Donnerstag auf Freitag erweitern.

Zusätzlich eingesetzt werden die folgenden Busse:
-        Linie 330/340 um 1.18 Uhr nach Heringen (Werra)
-        Linie 360 um 1.15 Uhr nach Eiterfeld
-        Linie 390 um 1.36 Uhr nach Alsfeld
-        Linie 450 um 1.35 Uhr nach Homberg (Efze)
-        Linie 470 um 1.17 Uhr nach Schwalmstadt

Außerdem richtet der NVV auf den Linien 340, 390 und 470 ab etwa 22:00 Uhr zusätzliche Busse ein, die die planmäßigen Fahrten unterstützen. Die genannten Erweiterungen im Busverkehr gelten gleichermaßen für die FFH-Just-White-Party am Samstag, dem 15. Juni 2019. (pm) +++