Element Six – Starte Deine Zukunft in einem innovativen Unternehmen in Deiner Nähe!

Element Six, Teil der DeBeers Gruppe, ist mit 2.000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von $400 Millionen einer der weltweit führenden Hersteller und Zulieferer von Hochleistungswerkstoffen wie synthetischem Diamant oder Hartmetall. Synthetischer Diamant, das härteste derzeit bekannte Material, hat viele außergewöhnliche Eigenschaften und ist einer der vielseitigsten Werkstoffe. Anwendungsbereiche finden sich in den unterschiedlichsten Industrien wie z.B. Luftfahrt, Automobil, Chemie, Bergbau, Steine & Erden, Bau, Energie, Medizin oder Telekommunikation.

Das global operierende Unternehmen mit Hauptsitz in Luxemburg hat Produktionseinrichtungen u.a. in Deutschland, China, Irland, USA, Südafrika und Großbritannien. Im deutschen Werk in Burghaun sind derzeit 350 Mitarbeiter beschäftigt, die sich auf die Produktion und den Vertrieb von Hartmetallprodukten sowie hochverschleißfesten Werkzeugen konzentrieren. Kontinuierliche Investitionen und Produktentwicklungen in den letzten Jahren haben diesen Standort zu einem der modernsten und produktivsten Hartmetallwerke weltweit gemacht.

Unsere Produktpalette umfasst

  • Synthetische Diamant- und Hartmetalleinsätze sowie Bohrkronen für den Berg- und Tunnelbau und die Öl- und Gasindustrie

  • Verschleißschutzlösungen für Mineralaufbereitung, Metallbearbeitung, Medizintechnik, Textilindustrie, Automobilzulieferer

  • Hartmetallwalzrollen für die Stahl-, Kabel- und Rohrindustrie

  • Meißel für Straßen-, Berg- und Tunnelbau

Der Erfolg unseres Unternehmens basiert auf kreativen und hoch motivierten Mitarbeitern, die gemeinsam mit unseren Kunden optimierte Lösungen entwickeln. Wer leistungsbereit und engagiert ist, Herausforderungen gerne annimmt, ist bei Element Six willkommen. Wir ermöglichen Dir eine zukunftssichere Ausbildung in verschiedenen Bereichen des Unternehmens. Nach erfolgreicher Ausbildung bietet Dir Element Six eine hervorragende Perspektive im Unternehmen.

Steckbrief

Name: Element Six GmbH
Geschäftsführer: Karl-Georg Hildebrand, Markus Och,
Hennie van Jaarsveldt, Desmond Kenneth Sullivan
Gründungsjahr: 1952
Anschrift: Städeweg 18, 36151 Burghaun
Mehr Infos: www.e6.com

Deine Ansprechpartnerin:

Frau Carolin Ritz
Telefon: +49 6652 82-135
E-Mail: bewerbung@e6.com

Das bieten wir Dir

  • Tarifgebundenes Unternehmen
    • Bezahlung nach Metall-Tarif Hessen
    • 35 Stunden Woche
    • 30 Tage Urlaub
    • 72% Urlaubs- und je nach Firmenzugehörigkeit bis zu 55% Weihnachtsgeld während der Ausbildung
    • Altersvorsorgewirksame Leistungen
  • Hervorragendes Ausbildungsniveau durch erfahrene Ausbilder
  • Sehr gute Übernahmechancen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Ausbildung wie z.B. BA-Studium, Techniker, Meister, Fachwirt, Betriebswirt, …
  • Überbetriebliche Ausbildung wie z.B. CAD-, CNC-, Englischkurse, …
  • Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes in einer unserer weltweiten Niederlassungen
  • Sehr gutes Betriebsklima
  • Überdurchschnittliche Ausbildungsquote (10%)
  • Sportliche Aktivitäten (Tischtennis, Challengelauf, …)

Interessiert? Dann werde jetzt Teil eines innovativen Unternehmens.

 

 

Unsere Ausbildungsberufe 2018

Werkzeugmechaniker/-in

Dauer: 3 ½ Jahre

Zu Deinen Hauptaufgaben gehören:

  • Grundausbildung Metall (drehen, fräsen, sägen, bohren, schleifen, polieren, …)
  • Herstellen von Teilsystemen
  • Reparaturen an Werkzeugen
  • Bedienen und Einrichten von konventionellen sowie computergesteuerten Maschinen
  • Herstellen von Teilen anhand einer Zeichnung
  • Instandhaltung von Werkzeugen

Dabei werden Dir unsere qualifizierten und erfahrenen Ausbilder immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Voraussetzungen:  

Du hast:

  • einen mittleren Bildungsabschluss oder Berufsfachschule
  • in Mathe mindestens befriedigend
  • Interesse an Feinmechanik
  • gute handwerkliche Fähigkeiten
  • ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen 

Du bist:

  • selbstständig
  • teamfähig
  • zuverlässig
  • ordentlich
  • genau

Dann bewirb Dich bei uns!

Vergütung (Brutto/ Monat, Stand April 2017):

  1. Ausbildungsjahr 955,00 €
  2. Ausbildungsjahr 1.012,00 €
  3. Ausbildungsjahr 1.090,00 €
  4. Ausbildungsjahr 1.131,00 €



Kurzinfo:

Werkzeugmechaniker stellen Druck-, Spritzguss-, Stanz- und Umformwerkzeuge, Press- und Prägeformen her und fertigen Metall- oder Kunststoffteile an. Die Produktion der Werkzeuge erfolgt auf hochpräzisen, computergesteuerten Werkzeugmaschinen wie Fräs- und Drehmaschinen, Schleif- und Erodiermaschinen, die bis auf Bruchteile von Millimetern genau arbeiten.

Industriemechaniker/-in Fachrichtung Betriebstechnik

Dauer: 3 ½ Jahre

Zu Deinen Hauptaufgaben gehören:

  • Durchführung von Reparatur- und Wartungsaufgaben
  • Ermittlung von Störungsursachen
  • Herstellung und Montage von Geräteteilen und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen
  • Umbau und Einrichtung von Maschinen und Produktionsanlagen
  • Inbetriebnahme und Funktionsprüfung

Dabei werden Dir unsere qualifizierten und erfahrenen Ausbilder immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Voraussetzungen:  

Du hast:

  • einen Qualifizierten Hauptschulabschluss oder einen mittleren Bildungsabschluss
  • gute handwerkliche Fähigkeiten
  • ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • technisches Verständnis

Du bist:

  • selbstständig
  • teamfähig
  • zuverlässig
  • ordentlich
  • genau

Dann bewirb Dich bei uns!

Vergütung (Brutto/ Monat, Stand April 2017):

  1. Ausbildungsjahr 955,00 €
  2. Ausbildungsjahr 1.012,00 €
  3. Ausbildungsjahr 1.090,00 €
  4. Ausbildungsjahr 1.131,00 €


Kurzinfo:

Industriemechaniker/innen sorgen dafür, dass Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Sie stellen Geräteteile und Maschinenbauteile her und montieren diese zu Maschinen und technischen Systemen. Anschließend richten sie diese ein, nehmen sie in Betrieb und prüfen ihre Funktionen. Zu ihren Aufgaben gehören zudem die Wartung und die Instandhaltung der Anlagen. Sie ermitteln Störungsursachen, bestellen passende Ersatzteile oder fertigen diese selbst an und führen Reparaturen aus. Nach Abschluss von Montage und Prüfungsarbeiten weisen sie Kollegen oder Kunden in die Bedienung und Handhabung ein.

Chemielaborant/-in

Dauer: 3 ½ Jahre

Zu Deinen Hauptaufgaben gehören:

  • Durchführung analytischer und Präparativer Arbeiten und deren Anwendung
  • betriebliche Maßnahmen zum verantwortlichen Handeln
  • Umgang mit Arbeitsstoffen
  • Chemische und physikalische Methoden
  • Qualitätsmanagement

Dabei werden Dir unsere qualifizierten und erfahrenen Ausbilder immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Voraussetzungen:  

Du hast:

  • einen sehr guten mittleren Bildungsabschluss oder Abitur
  • in Mathe, Englisch und Naturwissenschaften mindestens befriedigend
  • chemisches Verständnis
  • Grundkenntnisse in Word und Excel

Du bist:

  • selbstständig
  • teamfähig
  • ordentlich
  • zuverlässig
  • genau
  • ausdauernd
  • geduldig
  • flexibel

Dann bewirb Dich bei uns!

Vergütung (Brutto/ Monat, Stand April 2017):

  1. Ausbildungsjahr 955,00 €
  2. Ausbildungsjahr 1.012,00 €
  3. Ausbildungsjahr 1.090,00 €
  4. Ausbildungsjahr 1.131,00 €

Kurzinfo:

Chemielaboranten führen Analysen und Qualitätskontrollen durch. Sie protokollieren die Arbeit sorgfältig und werten die Messergebnisse selbstständig aus. Des weiteren arbeiten Sie an der Entwicklung und Optimierung der laufenden Verfahren. Dabei sind sie überwiegend im Labor tätig und arbeiten in kleinen Teams.

Werkstoffprüfer/-in

Dauer: 3 ½ Jahre

Zu Deinen Hauptaufgaben gehören:

  • Prüfung und Beurteilung von Werkstoffen
  • Kontrolle von Bauteilen nach technischen Zeichnungen
  • Erarbeiten von Prüfplänen zur Qualitätssicherung
  • Erstellen von Prüfberichten und Zertifikaten
  • kontinuierliche Verbesserung unseres Qualitätsmanagementsystems

Dabei werden Dir unsere qualifizierten und erfahrenen Ausbilder immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Voraussetzungen:  

Du hast:

  • einen sehr guten mittleren Bildungsabschluss oder Abitur
  • in Mathe, Physik, Deutsch und Englisch mindestens befriedigend
  • Grundkenntnisse in MS Word, Excel und PowerPoint

Du bist:

  • selbstständig
  • teamfähig
  • ordentlich
  • zuverlässig
  • genau
  • ausdauernd
  • geduldig
  • flexibel

Dann bewirb Dich bei uns!

Vergütung (Brutto/ Monat, Stand April 2017):

  1. Ausbildungsjahr 955,00 €
  2. Ausbildungsjahr 1.012,00 €
  3. Ausbildungsjahr 1.090,00 €
  4. Ausbildungsjahr 1.131,00 €

Kurzinfo:

Werkstoffprüfer sind ein wichtiger Teil der Qualitätssicherung im Unternehmen. Sie prüfen Rohstoffe, Werkstoffe sowie fertige Produkte mit verschiedenen Prüfverfahren u.a. im Labor. Weiterhin gehört zu den Aufgaben eines Werkstoffprüfers die maßliche Kontrolle von Produkten und der Umgang mit Messmaschinen. Als Teil des Qualitätsmanagementsystems sind Werkstoffprüfer auch mit der Erarbeitung von Qualitätssicherungsplänen und der Verbesserung von Prozessstrukturen beschäftigt.

Technische/-r Produktdesigner/-in

Dauer: 3 ½ Jahre

Zu Deinen Hauptaufgaben gehören:

  • Konstruktion von Eigenprodukten
  • Konstruktion nach Kundenwunsch
  • Zeichnungserstellung für die Fertigung
  • 3D CAD Systeme
  • Dokumentation
  • Projekt und Prozessmanagement
  • Prospektentwürfe und grafisches Layout für Präsentationen erstellen

Dabei werden Dir unsere qualifizierten und erfahrenen Ausbilder immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Voraussetzungen:

Du hast:

  • einen guten mittleren Bildungsabschluss oder Fachhochschulreife
  • in Mathe und Physik mindestens befriedigend
  • Kenntnisse in Word und Excel
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • technisches Verständnis

Du bist:

  • zuverlässig
  • ordentlich
  • genau
  • selbstständig
  • teamfähig

Dann bewirb Dich bei uns!

Vergütung (Brutto/ Monat, Stand April 2017): 

  1. Ausbildungsjahr 955,00 €
  2. Ausbildungsjahr 1.012,00 €
  3. Ausbildungsjahr 1.090,00 €
  4. Ausbildungsjahr 1.131,00 €




Kurzinfo:

Technische Produktdesigner unterstützen die Ingenieure bei der Produktentwicklung. Sie entwerfen Einzelteile und Baugruppen von technischen Produkten. Dazu berechnen sie alle technischen Daten der geplanten Werkstücke, von Volumen und Masse bis zu Schwerpunkt, Drehmoment und Reibungen. Die Konstruktionen werden auf modernen 3D CAD-Systemen erstellt und mittels Zeichnungen ausgegeben. Prospektentwürfe und grafisches Layout für Präsentationen werden vorbereitet und anschließend präsentiert.

Fachinformatiker/-in Fachrichtung für Systemintegration

Dauer: 3 Jahre

Zu Deinen Hauptaufgaben gehören:

  • Netzwerkpflege
  • Einrichten von Computern
  • Usersupport
  • Verwalten von Benutzerkonten/E-Mail Konten
  • Serververwaltung / Datensicherung
  • Wartung/Bereitstellung der IT-Systeme
  • Bestellung von IT-Zubehör
  • Durchführung von Netzwerkprojekten im Team

Dein technisches Verständnis wird sich verbessern und erweitern. Dabei werden Dir unsere qualifizierten und erfahrenen Ausbilder immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Voraussetzungen:

Du hast:

  • einen sehr guten mittleren Bildungsabschluss, Fachhochschulreife oder eine Ausbildung zum Informationsassistenten absolviert
  • in Mathe, Deutsch, Englisch und Physik mindestens befriedigend
  • Grundkenntnisse in den MS-Office Programmen
  • Spaß im Umgang mit Menschen

Du bist:

  • selbstständig
  • teamfähig
  • ordentlich
  • zuverlässig
  • selbstbewusst

Dann bewirb Dich bei uns!

Vergütung (Brutto/ Monat, Stand April 2017): 

  1. Ausbildungsjahr 955,00 €
  2. Ausbildungsjahr 1.012,00 €
  3. Ausbildungsjahr 1.090,00 €




Kurzinfo:

Fachinformatiker der Systemintegration kümmern sich vorwiegend um die Konfiguration und Betreuung von Netzwerken.

Außerdem müssen sie in der Lage sein, Kunden zu beraten, Mitarbeiter zu schulen und teamorientiert zu arbeiten.

Industriekaufmann/-frau

Dauer: 3 Jahre

Du wirst alle kaufmännischen Abteilungen durchlaufen: 

  • Einkauf und Materialwirtschaft
  • Vertrieb
  • Arbeitsvorbereitung
  • Personalabteilung
  • Finanzbuchhaltung

Dadurch ist Deine Ausbildung sehr abwechslungsreich und wird nie langweilig. Neben aktiver Kundenbetreuung im Vertrieb hast Du in allen Abteilungen die Möglichkeit, selbstständig an Projekten zu arbeiten. Dabei werden Dir unsere qualifizierten und erfahrenen Ausbilder immer mit Rat und Tat zur Seite stehen. 

Voraussetzungen:

Du hast:

  • einen sehr guten mittleren Bildungsabschluss oder Fachhochschulreife
  • in Mathe, Deutsch und Englisch mindestens befriedigend
  • Grundkenntnisse in Word und Excel
  • Spaß am Umgang mit Menschen

Du bist:

  • selbstständig
  • ordentlich
  • zuverlässig
  • teamfähig

Dann bewirb Dich bei uns!

 Vergütung (Brutto/ Monat, Stand April 2017):

  1. Ausbildungsjahr: 955,00 €
  2. Ausbildungsjahr: 1.012,00 €
  3. Ausbildungsjahr: 1.090,00 €


Kurzinfo:

Industriekaufleute befassen sich mit kaufmännischen Aufgaben in verschiedenen Unternehmensbereichen, z.B.:

  • Vertrieb
  • Materialwirtschaft
  • Personalwesen
  • Finanzwesen
Die häufigsten Aufgaben der Industriekaufleute sind unter anderem:
  • Kontrolle von Lieferpapieren
  • Bearbeitung von Aufträgen
  • Erstellen von Anfragen, Angeboten, Auftragsbestätigungen und Rechnungen
  • Kundengespräche

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön