Logo Magistrat der Stadt Fulda

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

Magistrat der Stadt Fulda


Textversion anzeigen

Im Schlosstheater der Stadt Fulda ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeitstelle als
Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d) zu besetzen. Der Arbeitsplatz kann in Teilzeit besetzt werden.

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:
- Vorbereitung und Rückbau des Bühnen- und Zuschauerraums: Aushang, Podesterie, Orchestergraben/Vorbühne, Bestuhlung, Konzertzimmer; nach Bedarf Vorund Nachbereitung für Aktivitäten im Foyer
- Vorbereitung, Einbau, Einrichtung, Bedienung und Ausbau von Bühnen-, Ton-, Licht- und Bildtechnik nach Anweisung
- Be- u. Entladen der Transportfahrzeuge für Kulissen, Technik und sonstiges Equipment; Einweisung von Gästen in die Gegebenheiten des Hauses
- Durchführung interner sowie Vor- und Nachbereitung externer turnusmäßiger Abnahmen und Wartungsarbeiten an den technischen, insbesondere den sicherheitstechnischen Einrichtungen des Hauses
- Gewährleistung der Flucht- und Rettungswege sowie des Brandschutzes und der Betriebssicherheit
- Theaterübliche Werkstattarbeiten
- Gelegentlich anfallende Hausmeisterdienste

Wir erwarten von Ihnen:
Fachliche Voraussetzungen
- Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder vergleichbare Qualifikation
- Wünschenswert wären Fachkenntnisse im Bereich Elektrotechnik, mehrjährige berufliche Erfahrung im Bereich Theater, Konzert, Musical oder Show und handwerkliches Geschick

Persönliche Kompetenzen
- Hohe Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
- Großes persönliches Engagement
- Lern- und Fortbildungsbereitschaft
- Bereitschaft zu unregelmäßigem Dienst in den Abendstunden sowie an Wochenenden und Feiertagen
- Sensibilität im Umgang mit Künstlern

Wir bieten Ihnen:
- Bezahlung nach Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
- Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach dem TVöD
- Betriebliche Altersvorsorge
- Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- Betriebliches Gesundheitsmanagement
- Jobticket für die Nutzung des ÖPNV im gesamten Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
- Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
- Fort- und Weiterbildungsprogramme

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig
berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz und/oder weiteren Sprachkenntnissen sind besonders erwünscht.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Theater- und Musikmanagements,
Herr Stibor, unter der E-Mail-Adresse [email protected] gerne zur Verfügung. 

INTERESSIERT?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich unter www.fulda.de/stellenangebote  möglichst über unser Online-Bewerbungsverfahren.

Die Bewerbungsfrist endet am 08.01.2023.

Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

Magistrat der Stadt Fulda
Personalamt
Schlossstraße 1
36037 Fulda

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön