Logo Magistrat der Stadt Fulda

Social Media Redakteur/in (m/w/d)

Magistrat der Stadt Fulda


Textversion anzeigen

In der Pressestelle der Stadt Fulda ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Teilzeitstelle als
Social Media Redakteur/in (m/w/d)
mit einer Wochenarbeitszeit von 19,5 Stunden zu besetzen.

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:
• Aufbau, Weiterentwicklung und Steuerung der Social Media-Strategie der Stadtverwaltung Fulda
• Federführende Betreuung der städtischen Social Media-Kanäle (Facebook, Instagram, Youtube)
• Zusammenarbeit mit den Social Media-Beauftragten der relevanten Ämter
• Content Management, grafische und technische Aufbereitung der von den Abteilungen gelieferten Inhalte
• Technische Unterstützung der Abteilungen bei der Erstellung von Posts und Stories

Wir erwarten von Ihnen:
Fachliche Voraussetzungen
•Abgeschlossenes Studium im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, OnlineKommunikation, Medien bzw. ein vergleichbarer Studienabschluss oder alternativ
• eine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung mit analogem Inhalt Sicherer Umgang mit Microsoft Office, Content-Management-Systemen, Meta
Business Suite, Adobe Creative Suite oder vergleichbaren Anwendungen sowie sicherer Umgang mit sozialen Medien
• Erste Berufserfahrungen im Bereich Social Media sowie technisches Verständnis und Erfahrung im Umgang mit audiovisuellen Medien sind von Vorteil

Persönliche Kompetenzen
• Proaktive und eigenverantwortliche Arbeitsweise
• Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
• Zeitliche Flexibilität
• Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen in Kombination mit Kreativität, Begeisterungsfähigkeit und hoher Affinität im Bereich Social Media

Wir bieten Ihnen:
• Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
• Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach dem TVöD
• Betriebliche Altersvorsorge
• Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Betriebliches Gesundheitsmanagement
• Jobticket für die Nutzung des ÖPNV im gesamten Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
• Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
• Fort- und Weiterbildungsprogramme

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz und/oder weiteren Sprachkenntnissen sind besonders erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt (§ 9 HGlG).

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Kowoll-Ferger unter der Telefonnummer
(0661) 102-1008 gerne zur Verfügung.

INTERESSIERT?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich unter www.fulda.de/stellenangebote  möglichst über unser Online-Bewerbungsverfahren.
Die Bewerbungsfrist endet am 31.12.2022.

Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

Magistrat der Stadt Fulda
Personalamt
Schlossstraße 1
36037 Fulda

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön