Netzwerkspezialist / Netzwerkspezialistin

Hochschule Fulda

Textversion anzeigen

An der Hochschule Fulda studieren ca. 9.000 Studierende in ca. 50 Bachelor- und Masterstudiengängen. In den 8 Fachbereichen lehren und forschen mehr als 160 Professoren/Professorinnen. Die Hochschule Fulda besitzt das eigenständige Promotionsrecht nach hessischem Hochschulrecht. Insgesamt sind an der Hochschule Fulda mehr als 600 Personen beschäftigt. Die Hochschule Fulda zeichnet sich durch qualitativ hochwertige Lehre und intensive Forschungsaktivität aus, weiterhin besitzt sie eine starke internationale Ausrichtung. Sie bietet hervorragende Lern- und Arbeitsbedingungen auf einem attraktiven und zusammenhängenden Hochschulcampus.

An der Hochschule Fulda ist in der zentralen Einrichtung Rechenzentrum zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als

Netzwerkspezialist / Netzwerkspezialistin
im Umfang einer Vollzeitstelle zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet:

Gemeinsam mit Ihren Kollegen/Kolleginnen stellen Sie den operativen Betrieb (inkl. Monitoring, Updates, Doku­mentation, Administration und Konfiguration der Netzwerk und Security Systeme) sicher
Sie unterstützen die Administration, Optimierung und Weiterentwicklung der hochverfügbaren Netzwerk- (LAN, WAN, WLAN) und Telefonieinfrastruktur (VoIP) auf Basis von Cisco Komponenten
Sie beobachten und bewerten neue Produkte und Trends und führen zukunftsträchtige Technologien ein
Sie übernehmen gemeinsam mit ihren Kollegen/Kolleginnen das Kapazitäts- und Performancemanagement in unserem Netzwerk
Sie überwachen den reibungslosen Betrieb und analysieren bzw. beheben Störungen im Netzwerk
Im Bereich Infrastruktur der Abteilung Rechenzentrum setzen Sie Ihr breit gefächertes IT-Fachwissen ein, indem Sie die Betreuung der vorhandenen Infrastruktur unterstützen und einzelne Aufgabengebiete federführend über­nehmen. So gestalten Sie die zentrale IT-Infrastruktur der Hochschule Fulda aktiv mit.

Anforderungen:

Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Informatik (Bachelor oder gleichwertiger Abschluss)
Breit gefächertes IT-Fachwissen und die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterentwicklung
Sehr gute Kenntnisse in Netzwerktechnologien wie Switching, Routing, WLAN, VoIP sowie in Netzwerk-protokollen und Diensten wie TCP/IP, IEEE 802.1x, DNS, DHCP
Wünschenswert sind Zertifizierungen im Netzwerkbereich
Kenntnisse der Server-Betriebssysteme GNU/Linux (Debian, SLES) und Windows sind von Vorteil
Eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
Belastbarkeit sowie hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 11 TV-H. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir fördern die Ver­ein­barkeit von Beruf und Familie und bieten Ihnen Maßnahmen zur Gesundheitsförderung.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können. Sie werden unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet. Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 20.10.2018, gerne auch in elek­tro­nischer Form (PDF-Datei), an den Präsidenten der Hochschule Fulda, Abteilung Per­so­nal­management, Leipziger Straße 123, 36037 Fulda (bewerbungen@hs-fulda.de). Für Rückfragen steht Ihnen Herr Knut Merz (knut.merz@rz.hs-fulda.de) zur Verfügung.

1111

Stellenangebote per E-Mail erhalten:



Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien von Osthessen|News.

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön