Elektroniker (m/w/d) für Energie- und Gebäudetechnik

Magistrat der Stadt Fulda

Stellenanzeige ist leider nicht mehr verfügbar.

Aktuelle Stellenanzeigen finden Sie hier.

logo

 

 

 

 


Im Gebäudemanagement der Stadt Fulda ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeitstelle für einen

Elektroniker (m/w/d) für Energie- und Gebäudetechnik

zu besetzen.

Aufgaben des Gebäudemanagements:

Die Stadt Fulda ist Eigentümerin von ca. 240 Gebäuden, teilweise denkmalgeschützten Immobilien, mit ca. 375.000 qm BGF Grundfläche unterschiedlichster Art (Verwaltungsgebäude, Schulen, Kindertagesstätten, Bürgerhäuser, Sporteinrichtungen usw.). Das Gebäudemanagement der Stadt Fulda ist verantwortlich für die Unterhaltung, sicheren Betrieb und die Bewirtschaftung dieser Einrichtungen und der dazu gehörigen Außenanlagen. Hinzu treten Aufgaben im Bereich von Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen an städtischen Immobilien und deren Freiflächen, sowie die Übernahme fachkundiger Bauherrenleistungen im Zusammenhang komplexer Bauvorhaben.

Ein festangestelltes vierköpfiges Team betreut die Installationen auf städtischen Liegenschaften in Fulda; dabei arbeiten die Kolleginnen und Kollegen mit verschiedenen Fachbereichen und externen Firmen zusammen.

Zu Ihren Tätigkeiten gehören im Wesentlichen:

  • Elektroinstallationen und Montage
  • Wartung, Prüfung und Abnahme von elektrischen Anlagen
  • Datenverkabelung, Zertifizierung und Dokumentation
  • Zählerablese
  • Technische Betreuung von Veranstaltungen, Licht- und Medientechnik

Fachliche Voraussetzungen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Elektriker/in bzw. Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik
  • Mehrjährige Berufserfahrung ist von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Programmen

Persönliche Kompetenzen

  • Teamfähigkeit
  • Kompetentes Auftreten und Verbindlichkeit
  • zeitliche Flexibilität
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Bereitschaft zur permanenten Fortbildung

Wir bieten Ihnen:

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungsprogramme 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz und/oder weiteren Sprachkenntnissen sind besonders erwünscht. Im Rahmen der Tätigkeit müssen Orts- und Montagetermine an Objekten wahrgenommen werden, deren Zugänge nicht immer barrierefrei sind. Eine entsprechende körperliche Befähigung ist notwendig. Der Arbeitsplatz kann in Teilzeit besetzt werden, erfordert aber eine hohe zeitliche Flexibilität. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt (§ 9 HGLG).

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter des Gebäudemanagements Herr Frank Volmer gerne unter der Telefonnummer (0661) 102-1700 zur Verfügung.

Interessiert?
Sofern Sie die geforderten Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Auf unserer Internetseite www.fulda.de finden Sie unter der Rubrik „Rathaus & Politik – Arbeiten bei der Stadt Fulda – Stellenausschreibungen“ einen Link, der Sie direkt auf unser Bewerberportal weiterleitet. 


Bitte bewerben Sie sich möglichst über unser Online-Bewerbungsverfahren. Die Bewerbungsfrist endet am 17.03.2019.

Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

Magistrat der Stadt Fulda
Haupt- und Personalamt
Personal- und Organisationsabteilung
Schlossstr. 1, 36037 Fulda

 

1111

Stellenangebote per E-Mail erhalten:

Täglich neue Jobs
Wöchentlich neue Jobs

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien von Osthessen|News.

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön