Logo Bischöfliches Generalvikariat Fulda

Jugendbildungsreferenten (m/w/d)

Bischöfliches Generalvikariat Fulda


Textversion anzeigen

Das Bischöfliche Generalvikariat sucht für die Abteilung Jugend und Junge Erwachsene zum
nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Jugendbildungsreferenten (m/w/d)
befristet im Umfang einer vollen Stelle (39 Wochenstunden). 19,5 Wochenstunden enden
zum 31.01.2023, die weiteren 19,5 Wochenstunden zum 30.09.2023. Dienstsitz ist das
Jugendreferat in Hanau.


Zu Ihren Aufgaben gehören:
Aus- und Fortbildung von ehrenamtlichen pädagogischen Mitarbeitern/innen
Konzeption, Organisation und Durchführung von religiösen Bildungs- und Freizeitmaßnahmen für
Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene
administrative Aufgaben wie Korrespondenz, Kalkulation, Zuschussbeantragungen etc.
Begleitung, Beratung und Unterstützung der Kinder- und Jugendpastoral in den Pfarreien,
Pastoralverbünden und Dekanaten (Hanau und Kinzigtal)
Zusammenarbeit und gemeinsame Veranstaltungen mit den konfessionellen Schulen im
Zuständigkeitsgebiet
ökumenische Zusammenarbeit


An Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:
abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Religionspädagogik, Sozialen Arbeit oder vergleichbare
Qualifikation
Bereitschaft und Fähigkeit zur Kooperation mit Haupt- und Ehrenamtlichen
Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit (Wochenend- und Abendtermine)
Identifikation mit den Aufgaben und Zielen kirchlicher Jugend(verbands)arbeit
Vertretung der katholischen Jugendarbeit in städtischen und kommunalen Gremien
uneingeschränkte Identifikation mit dem Dienst in der römisch-katholischen Kirche
Erfahrungen aus der katholischen Jugend(verbands)arbeit
Kenntnisse im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit
Kommunikations- und Teamfähigkeit
idealerweise Erfahrungen und/oder Qualifikationen in der Beratung und Moderation von Gruppen
sowie Konfliktmanagement
Führerschein der Klasse B


Wir bieten Ihnen:
ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
Anbindung an ein engagiertes Team
Vergütung nach den Richtlinien der Bistums-KODA (EG 10) mit den im kirchlichen Dienst üblichen
Zusatzleistungen

Bitte übersenden Sie uns bis spätestens 26.09.2021 Ihre Online-Bewerbung mit Motivationsschreiben an
[email protected]


Fachliche Rückfragen richten Sie bitte an das Dezernat „Glaube erleben“, Paul Kowalski 06181/934225 oder
[email protected]
Der Verantwortliche unterliegt bei der Verarbeitung personenbezogener Daten dem Kirchlichen Datenschutzgesetz des Bistums
Fulda (KDG). Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden ausschließlich zur Durchführung des
Bewerbungsverfahrens verwendet. Eine Rückgabe oder Löschung der Bewerbungsunterlagen erfolgt spätestens nach 6 Monaten,
sofern Sie keiner Verwendung zu anderen Zwecken ausdrücklich zugestimmt haben. Weitere Informationen zur Verarbeitung und
zum Datenschutz finden Sie unter https://www.bistum-fulda.de/bistum_fulda/bistum/personalverwaltung



?>

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön