Logo Landkreis Fulda

Mitarbeiter für den Sozialen Dienst (m/w/d)

Landkreis Fulda


Textversion anzeigen

Der Landkreis Fulda sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter für den Sozialen Dienst (m/w/d)
für den Fachdienst Jugend, Familie, Sport, Ehrenamt in der Außenstelle Hünfeld


Die Kreisverwaltung Fulda ist Dienstleister für rund 222.000 Einwohner des Landkreises und die Firmen der Region. Mit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt die Kreisverwaltung mit zu den größten Arbeitgebern in der Region und bietet eine breite Palette an interessanten Aufgaben und beruflichen Möglichkeiten.


Der Fachdienst Jugend, Familie, Sport und Ehrenamt unterstützt Eltern und Erziehungsberechtigte bei der Erziehung und Be­treuung von Kindern und Jugendlichen. Dabei setzt es auf vorbeugende, familienunterstützende Angebote, die dazu beitragen,
positive Lebensbedingungen für Familien zu schaffen. Der Soziale Dienst begleitet Familien und steht als erste Anlaufstelle für Beratungen in verschiedenen Lebenslagen zur Verfügung. Zur Erfüllung der vielfältigen Aufgaben des Fachdienstes wirken ins­
gesamt ca. 130 Mitarbeiter (m/w/d) mit.


Ihre Aufgabenschwerpunkte:
 Sie führen Beratungen im Rahmen der Jugendhilfe auf
Grundlage des SGB VIII durch
 Sie stellen den Bedarf an erzieherischen Maßnahmen
fest und leiten Hilfen zur Erziehung und Eingliede­
rungshilfen ein
 Sie haben einen Schutzauftrag bei Kindeswohlgefähr­
dung
 Sie führen Trennungs­ und Scheidungsberatungen
durch
 Sie wirken bei Verfahren vor den Familiengerichten
mit


Wir bieten:
 Entgelt nach Entgeltgruppe S 14 TVöD­SuE
 Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
 Leistungsorientierte Bezahlung und betriebliche Al­
tersvorsorge
 Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Fitness­
studio­, E­Bike­Kooperation)
 Kostenfreies RMV­JobTicket
 Umfangreiche interne und externe Fortbildungsmög­lichkeiten
Die Stellenbesetzung erfolgt im Umfang von 19,5 Stunden
wöchentlich und vorerst befristet für die Dauer von einem
Jahr als Elternzeitvertretung.


Wir setzen voraus:
 Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit mit
staatlicher Anerkennung
 Mindestens zweijährige Berufserfahrung in der gefor­derten Qualifikation und
Einen gültigen Führerschein der Klasse B sowie die Be­
reitschaft, das private Kfz gelegentlich für Dienstfahr­
ten zu nutzen

Bitte fügen Sie Nachweise zu genannten Punkten bei


Wir erwarten:


 Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst
des Fachdienstes
Sie bringen außerdem folgende persönliche Eigenschaf­
ten mit:
 Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
 Psychische Belastbarkeit
 Konfliktfähigkeit
 Fähigkeit zur Zusammenarbeit


Interessiert?
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zu der Ausschreibung
mit der Kennziffer 21­73 mit aussagekräftigen Unterlagen.
Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen möglichst über unser
Bewerberportal unter www.landkreis­fulda.de.
Bei fachlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau
Jordan (0661/6006­9400) vom Fachdienst Jugend, Familie,
Sport, Ehrenamt, bei Fragen zum Bewerberportal bitte an
Herrn Ziegler (0661/6006­1017) vom Fachdienst Personal.

Jetzt online
bewerben

Bewerbungsende: 10.10.2021

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Landkreis Fulda
Fachdienst Personal
Wörthstraße 15 | 36037 Fulda
www.landkreis­fulda.de



?>

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön